1. come-on.de
  2. Kino und TV

„Küssen die sich jetzt?“: Peter Maffay trifft alte Bekanntschaft nach 33 Jahren bei „The Voice of Germany“

Erstellt:

Von: Julia Hanigk

Kommentare

Peter Maffay ist derzeit einer der Coaches von „The Voice of Germany“. In der Sendung wurde er von einer ehemaligen Wegbegleiterin überrascht: Mit Franziska sang er vor 33 Jahren ein Duett. Die beiden fallen sich in der TV-Sendung in die Arme.

Berlin - Peter Maffay (73) sitzt als einer der Coaches seit 18. August 2022 in der neuen Staffel von „The Voice of Germany“. Neben Mark Forster, Rea Garvey und Stefanie Kloß buzzert er auf seinem drehbaren Stuhl um die besten Talente um die Wette. Als Franziska Kleinert (53) „barfuß am Klavier“ performt, ist Peter Maffay begeistert, auch wenn er sie nicht sofort erkennt: Der Sänger und die Kandidatin kennen sich tatsächlich schon seit 33 Jahren.

Peter Maffay trifft bei „The Voice of Germany“ ehemalige Wegbegleiterin wieder

Als sich Peter Maffays Stuhl umgedreht hatte, fragte er: „Wie heißt du und wo kommst du her?“. Die Sängerin antwortete mit einer Pause: „Peter. Ich heiße Franziska.“ Maffay fragte weiter nach: „Franziska?“ - und auch Stefanie Kloß fiel auf, dass da was in der Luft lag: „Habt ihr es Knistern gehört?“, fragte sie verdutzt. „Nein, vielleicht klingelt es, 30 Jahre zurück....“, gab Franziska eine Hilfestellung.

Fotocollage: Peter Maffay trifft bei „The Voice of Germany“ auf eine alte Bekannte.
Peter Maffay trifft bei „The Voice of Germany“ auf eine alte Bekannte. © Screenshots ProSieben/Sat.1/The Voice of Germany

Peter Maffay erinnerte sich offenbar daraufhin, sprang aus seinem Stuhl auf und ging wortlos mit einem Lächeln im Gesicht auf die Blondine zu, nahm sie in den Arm. Mark Forster war dadurch auch sichtlich verwirrt und fragte in den Raum: „Was passiert jetzt, küssen die sich jetzt?“

„Bin gegangen und jetzt bin ich wieder da“: „The Voice“-Kandidatin sang einst ein Duett mit Peter Maffay

Franziska klärte die Situation auf, nachdem sich die beiden Musiker lachend im Arm gehalten hatten. „Also, vor 33 Jahren eigentlich, haben wir mal ein Duett zusammen gesungen. Ich durfte mit Peter Maffay ein Duett singen, ‚Lass dich gehen‘, hieß das. Dann bin ich gegangen und jetzt bin ich wieder da“, so die „The Voice“-Kandidatin.

Mark Forster versuchte daraufhin zwar, die Sängerin mit einer Performance am Klavier noch umzustimmen, in sein Team zu kommen. Doch die Entscheidung war natürlich längst gefallen: Franziska tritt im Team Peter Maffay an.

Peter Maffay und die Frauen: Viermal war er bereits verheiratet:

Kürzlich machte auch Peter Maffays 18-jähriger Sohn Schlagzeilen. Er veröffentlichte ein Pärchenfoto am See mit einer 40-jährigen Mutter. Verwendete Quellen: ProSieben/Sat.1/The Voice of Germany; promipool.de

Auch interessant

Kommentare