1. come-on.de
  2. Kino und TV

Markus Lanz löst im Fortuna-Trikot Wette ein - die Bilder

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

„Wetten, dass..?“-Moderator Markus Lanz löst nach seiner ersten Show seine Wettschuld ein: Der 43-Jährige startete am Sonntag seinen Lauf von Düsseldorf nach Köln. Dort angekommen, will er den Kölner Dom umrunden. Die beiden ewig rivalisierenden Städte liegen stattliche 37 Kilometer auseinander.

null
1 / 21„Wetten, dass..?“-Moderator Markus Lanz löst nach seiner ersten Show seine Wettschuld ein: Der 43-Jährige startete am Sonntag seinen Lauf von Düsseldorf nach Köln. Dort angekommen, will er den Kölner Dom umrunden. Die beiden ewig rivalisierenden Städte liegen stattliche 37 Kilometer auseinander. © dapd
null
2 / 21„Wetten, dass..?“-Moderator Markus Lanz löst nach seiner ersten Show seine Wettschuld ein: Der 43-Jährige startete am Sonntag seinen Lauf von Düsseldorf nach Köln. Dort angekommen, will er den Kölner Dom umrunden. Die beiden ewig rivalisierenden Städte liegen stattliche 37 Kilometer auseinander. © dapd
null
3 / 21„Wetten, dass..?“-Moderator Markus Lanz löst nach seiner ersten Show seine Wettschuld ein: Der 43-Jährige startete am Sonntag seinen Lauf von Düsseldorf nach Köln. Dort angekommen, will er den Kölner Dom umrunden. Die beiden ewig rivalisierenden Städte liegen stattliche 37 Kilometer auseinander. © dapd
null
4 / 21„Wetten, dass..?“-Moderator Markus Lanz löst nach seiner ersten Show seine Wettschuld ein: Der 43-Jährige startete am Sonntag seinen Lauf von Düsseldorf nach Köln. Dort angekommen, will er den Kölner Dom umrunden. Die beiden ewig rivalisierenden Städte liegen stattliche 37 Kilometer auseinander. © dapd
null
5 / 21„Wetten, dass..?“-Moderator Markus Lanz löst nach seiner ersten Show seine Wettschuld ein: Der 43-Jährige startete am Sonntag seinen Lauf von Düsseldorf nach Köln. Dort angekommen, will er den Kölner Dom umrunden. Die beiden ewig rivalisierenden Städte liegen stattliche 37 Kilometer auseinander. © dpa
null
6 / 21„Wetten, dass..?“-Moderator Markus Lanz löst nach seiner ersten Show seine Wettschuld ein: Der 43-Jährige startete am Sonntag seinen Lauf von Düsseldorf nach Köln. Dort angekommen, will er den Kölner Dom umrunden. Die beiden ewig rivalisierenden Städte liegen stattliche 37 Kilometer auseinander. © dpa
null
7 / 21„Wetten, dass..?“-Moderator Markus Lanz löst nach seiner ersten Show seine Wettschuld ein: Der 43-Jährige startete am Sonntag seinen Lauf von Düsseldorf nach Köln. Dort angekommen, will er den Kölner Dom umrunden. Die beiden ewig rivalisierenden Städte liegen stattliche 37 Kilometer auseinander. © dpa
null
8 / 21„Wetten, dass..?“-Moderator Markus Lanz löst nach seiner ersten Show seine Wettschuld ein: Der 43-Jährige startete am Sonntag seinen Lauf von Düsseldorf nach Köln. Dort angekommen, will er den Kölner Dom umrunden. Die beiden ewig rivalisierenden Städte liegen stattliche 37 Kilometer auseinander. © dapd
null
9 / 21„Wetten, dass..?“-Moderator Markus Lanz löst nach seiner ersten Show seine Wettschuld ein: Der 43-Jährige startete am Sonntag seinen Lauf von Düsseldorf nach Köln. Dort angekommen, will er den Kölner Dom umrunden. Die beiden ewig rivalisierenden Städte liegen stattliche 37 Kilometer auseinander. © dapd
null
10 / 21„Wetten, dass..?“-Moderator Markus Lanz löst nach seiner ersten Show seine Wettschuld ein: Der 43-Jährige startete am Sonntag seinen Lauf von Düsseldorf nach Köln. Dort angekommen, will er den Kölner Dom umrunden. Die beiden ewig rivalisierenden Städte liegen stattliche 37 Kilometer auseinander. © dapd
null
11 / 21„Wetten, dass..?“-Moderator Markus Lanz löst nach seiner ersten Show seine Wettschuld ein: Der 43-Jährige startete am Sonntag seinen Lauf von Düsseldorf nach Köln. Dort angekommen, will er den Kölner Dom umrunden. Die beiden ewig rivalisierenden Städte liegen stattliche 37 Kilometer auseinander. © dapd
null
12 / 21„Wetten, dass..?“-Moderator Markus Lanz löst nach seiner ersten Show seine Wettschuld ein: Der 43-Jährige startete am Sonntag seinen Lauf von Düsseldorf nach Köln. Dort angekommen, will er den Kölner Dom umrunden. Die beiden ewig rivalisierenden Städte liegen stattliche 37 Kilometer auseinander. © dapd
null
13 / 21„Wetten, dass..?“-Moderator Markus Lanz löst nach seiner ersten Show seine Wettschuld ein: Der 43-Jährige startete am Sonntag seinen Lauf von Düsseldorf nach Köln. Dort angekommen, will er den Kölner Dom umrunden. Die beiden ewig rivalisierenden Städte liegen stattliche 37 Kilometer auseinander. © dapd
null
14 / 21„Wetten, dass..?“-Moderator Markus Lanz löst nach seiner ersten Show seine Wettschuld ein: Der 43-Jährige startete am Sonntag seinen Lauf von Düsseldorf nach Köln. Dort angekommen, will er den Kölner Dom umrunden. Die beiden ewig rivalisierenden Städte liegen stattliche 37 Kilometer auseinander. © dpa
null
15 / 21„Wetten, dass..?“-Moderator Markus Lanz löst nach seiner ersten Show seine Wettschuld ein: Der 43-Jährige startete am Sonntag seinen Lauf von Düsseldorf nach Köln. Dort angekommen, will er den Kölner Dom umrunden. Die beiden ewig rivalisierenden Städte liegen stattliche 37 Kilometer auseinander. © dpa
null
16 / 21„Wetten, dass..?“-Moderator Markus Lanz löst nach seiner ersten Show seine Wettschuld ein: Der 43-Jährige startete am Sonntag seinen Lauf von Düsseldorf nach Köln. Dort angekommen, will er den Kölner Dom umrunden. Die beiden ewig rivalisierenden Städte liegen stattliche 37 Kilometer auseinander. © dpa
null
17 / 21„Wetten, dass..?“-Moderator Markus Lanz löst nach seiner ersten Show seine Wettschuld ein: Der 43-Jährige startete am Sonntag seinen Lauf von Düsseldorf nach Köln. Dort angekommen, will er den Kölner Dom umrunden. Die beiden ewig rivalisierenden Städte liegen stattliche 37 Kilometer auseinander. © dapd
null
18 / 21„Wetten, dass..?“-Moderator Markus Lanz löst nach seiner ersten Show seine Wettschuld ein: Der 43-Jährige startete am Sonntag seinen Lauf von Düsseldorf nach Köln. Dort angekommen, will er den Kölner Dom umrunden. Die beiden ewig rivalisierenden Städte liegen stattliche 37 Kilometer auseinander. © dpa
null
19 / 21„Wetten, dass..?“-Moderator Markus Lanz löst nach seiner ersten Show seine Wettschuld ein: Der 43-Jährige startete am Sonntag seinen Lauf von Düsseldorf nach Köln. Dort angekommen, will er den Kölner Dom umrunden. Die beiden ewig rivalisierenden Städte liegen stattliche 37 Kilometer auseinander. © dpa
null
20 / 21„Wetten, dass..?“-Moderator Markus Lanz löst nach seiner ersten Show seine Wettschuld ein: Der 43-Jährige startete am Sonntag seinen Lauf von Düsseldorf nach Köln. Dort angekommen, will er den Kölner Dom umrunden. Die beiden ewig rivalisierenden Städte liegen stattliche 37 Kilometer auseinander. © dpa
null
21 / 21„Wetten, dass..?“-Moderator Markus Lanz löst nach seiner ersten Show seine Wettschuld ein: Der 43-Jährige startete am Sonntag seinen Lauf von Düsseldorf nach Köln. Dort angekommen, will er den Kölner Dom umrunden. Die beiden ewig rivalisierenden Städte liegen stattliche 37 Kilometer auseinander. © dpa

Auch interessant

Kommentare