Neue Vox-Sendung

Mälzer und Henssler liefern ab!: Gemeinsame Show für die TV-Köche

Steffen Henssler regt die Faust, neben ihm steht Tim Mälzer und grinst. Im Hintergrund: ein Grill-Feuer
+
Jetzt dürfen sie sich zur besten Sendezeit duellieren: Steffen Henssler (links) und Tim Mälzer bekommen eine gemeinsame Show. (24hamburg.de-Montage)

Steffen Henssler und Tim Mälzer treten in ihrer ersten gemeinsamen Sendung gegeneinander an. Das Problem: Sie wissen nicht, für wen sie kochen!

Hamburg – Wenn Tim Mälzer und Steffen Henssler aufeinandertreffen, kann man sich sicher sein: Verlieren ist für keinen der beiden TV-Köche eine Option! Die Hamburger Promi-Kumpels sind für ihrer Kabbeleien bekannt, jetzt dürfen sie sich in der neuen Vox-Show „Mälzer und Henssler liefern ab!“ ganz offiziell die Kochlöffel um die Ohren hauen.

In der angekündigten Primetime-Sendung kochen Tim Mälzer und Steffen Henssler für einen Bestellservice und liefern das Essen auch direkt bis an die Haustür. Wer das Gericht bestellt hat, erfahren beide allerdings erst nach dem Klingeln. Intuition ist also gefragt bei „Mälzer und Henssler liefern ab!“. Lesen Sie bei 24hamburg.de, was die Zuschauer noch bei der neuen Koch-Show erwartet. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare