TV-Kultfigur gestorben

Joko und Klaas (ProSieben): TV-Star ist tot - „Es gibt keine wie sie“

Die schräge Oma Violetta hatte an der Seite von Joko und Klaas in der TV-Show „Circus Halligalli“ absoluten Kultstatus. ProSieben kam jetzt mit einer traurigen Nachricht um die Ecke.

2013 bekamen Joko und Klaas sowie Palina Rojinski und Oma Violetta den deutschen Comedypreis (Foto-Montage).

Oldenburg - Die ProSieben-Show „Circus Halligalli“ mit den TV-Moderatoren Joko Winterscheidt (41) und Klaas Heufer-Umlauf (36) begeisterte die Fans ganz besonders durch ihre Absurdität, den Wahnsinn und einem außergewöhnlich bizarren Humor. Nationale und internationale Promis, wie Thomas Gottschalk (70), Rebecca Mir (28), Sido (39) und Lena Meyer-Landrut (29) nahmen bereits auf der berühmten braunen Ledercouch Platz. Stets mit am Start waren immer Olli Schulz (46), Rotschopf Palina Rojinski (35) und die ulkige Kult-Omi Violetta. ProSieben verkündete jetzt: Die schräge Seniorin ist gestorben.

In dem Podcast „Baywatch Berlin“ spricht Klaas Heufer-Umlauf jetzt über Oma Violetta, ihre Mitwirkung bei „Circus Halligalli" und ihren Tod. *nordbuzz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare