Fans tief bewegt 

Intensivstation! Drama bei „Bauer sucht Frau“ - Gerald ist schwer krank 

+
Bauer Gerald spricht über sein Schicksal.

Das Rätselraten um das „Bauer sucht Frau“-Traumpaar ist beendet. In einem Video haben Anna und Gerald die merkwürdigen Posts der letzte Zeit erklärt. Der Grund ist ein extrem trauriger. 

Namibia - Es ist die wohl tragischste Nachricht, seit es die RTL-Sendung „Bauer sucht Frau“ im TV gibt: Bauer Gerald ist schwer erkrankt. Der sympathische Rinderzüchter aus Namibia, der in der polnisch-stämmigen Anna (28) in der Show seine große Liebe fand, leidet an der heimtückischen Krankheit Guillain-Barré-Syndrom.  

Nachdem die Dreharbeiten mit Anna und Gerald in Namibia für das Osterspecial von "Bauer sucht Frau" abgeschlossen waren, tauchten die ersten Krankheitssymptome bei dem 32-jährigen Farmer auf, wie Gerald im Interview mit RTL exklusiv erzählte. „Vor einiger Zeit hatte ich ein Magenvirus. Zehn Tage danach habe ich Lähmungen an meinen Beinen gespürt", so der Bauer. „Daraufhin wurde ich am nächsten Tag auf die Intensivstation eingeliefert."

„Ich muss wieder alles von vorne lernen“

Das Guillain-Barré-Syndrom – kurz GBS - sei bei ihm diagnostiziert worden, dabei hätten seine eigenen Antikörper seine Nerven angegriffen, was zu den Lähmungen geführt habe. "Ich hatte das Riesenglück, dass ich gleich richtig diagnostiziert wurde und auch gleich die richtigen Medikamente bekommen habe. Nach einer Woche Krankenhausaufenthalt bin ich jetzt wieder zuhause und auf dem Weg der Besserung. Laufen, schreiben, greifen - ich muss wieder alles von vorne lernen. Das ist nicht schön, aber gemeinsam mit Anna an meiner Seite werde ich es schaffen!", schildert Gerald die Situation. 

Heiraten wollen die beiden dennoch. "Es wird dann zwar keine wilden Tänze geben und er wird mich vielleicht nicht über die Türschwelle tragen können, aber das ist ganz egal! Bitte haltet euch gesund und achtet auf euch!", beendet Anna die Videobotschaft. Sichtlich angespannt und blass sehen die beiden während des Interviews aus, es ist ihnen deutlich anzusehen, dass sie anstrengende Wochen hinter sich haben - und dass sie genau wissen, dass ihnen noch schwere Zeiten bevorstehen. 

Die Fans fühlen mit

Zuvor hatte Anna die Fans mit merkwürdigen Posts beunruhigt: „Es sind unschöne Sachen passiert“, postete die Blondine auf Facebook. Jetzt ist klar, was mit den „unschönen Dingen“ gemeint war. Die Fans der beiden sind tief bewegt und fühlen mit: „Schlimm, wenn man plötzlich so den Boden unter den Füßen weggerissen bekommt“, schreibt ein Follower. „Ui... ich hätte mit allem gerechnet, aber mit so etwas nicht“, entsetzt sich ein anderer. „Das ist sehr schlimm. Ich drück die Daumen, dass alles gut wird“, tröstet ein weiterer Anhänger auf der Fan-Seite von „Bauer sucht Frau“.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare