1. come-on.de
  2. Kino und TV

Hartz und herzlich: Michael muss ins Krankenhaus – was wird jetzt aus Gudrun?

Erstellt:

Kommentare

Michael und Gudrun rauchen in ihrer Wohnung
Hartz und herzlich: Gudrun und Michael leben mit wenig finanziellen Mitteln © RTLZWEI/MANNHEIM24/Celine Burghardt

Michaels OP steht bevor, doch der Mannheimer ist in Sorge um Gudrun. Lesen Sie hier, wer sich um die pflegebedürftige Frau kümmert:

„Hartz und herzlich“ in den Benz-Baracken zählt zu den beliebtesten Sendungen im deutschen Fernsehen. Millionen von Zuschauern verfolgen das Leben der Bewohner im sozialen Brennpunkt von Mannheim. Einige der Barackler gehören mittlerweile zum festen Stab der Sozial-Doku auf RTLZWEI: Neben Elvis, Katrin und Janine sind das unter anderem auch Michael und Gudrun. Das Paar ist seit den ersten Episoden dabei und zeigt, wie wichtig Zusammenhalt in einer Partnerschaft ist. Jetzt muss Michael aber ins Krankenhaus. Wer kümmert sich nun um seine pflegebedürftige Frau?
MANNHEIM24* verrät, was während Michaels Krankenhausaufenthalt aus Gudrun wird – und warum ihre Pflege so wichtig ist.

Michael und Gudrun sind „Hartz und herzlich“-Protagonisten seit Stunde eins. Das Paar lebte viele Jahre in den Benz-Baracken von Mannheim. Vor wenigen Jahren sind sie in eine behindertengerechte Wohnung in den Mannheimer Quadraten gezogen. (fas) *MANNHEIM24 ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Kommentare