Essensplan im Model-Loft

GNTM: Diät oder Fast-Food? Das essen Heidi Klums „Meeedchen“

Die „Germany‘s next Topmodel“-Kandidatinnen Alex, Soulin, Mareike und Romina beim Fotoshooting in Folge acht
+
Was steht auf dem Speiseplan der diesjährigen „Germany‘s next Topmodel“-Kandidatinnen?

Befolgen die „Germany‘s next Topmodel“-Kandidatinnen im Model-Loft eine strikte Diät oder essen sie, was sie wollen? Romina bringt etwas Licht ins Dunkle.

Berlin – Wirft man einen Blick auf die großen Laufstege dieser Welt, dann fällt vor allem eines auf: Die Topmodels sind alle groß und schlank, nur vereinzelt gibt es hier und da ein Curvy-Model. Eine Frage, die da Fans von „Germany‘s next Topmodel“ bei ProSieben logischerweise unter den Fingernägeln brennt: befolgen die GNTM-Anwärterinnen einen strikten Ernährungsplan samt Diät oder dürfen sie essen, was sie wollen?

ProSieben-Kandidatin Romina Palm plauderte auf YouTube nun ein bisschen aus dem „Germany‘s next Topmodel“-Nähkästchen und gewährte einen Einblick in den Kühlschrank im GNTM-Model-Loft in Berlin. Und siehe da, Heidi Klums „Meeedchen“ genießen eine Menge Freiheiten und essen, was sie wollen. Von ausgewogener und nährstoffreicher Kost fehlt da jede Spur. Stattdessen stehen Pizza und Chicken Nuggets auf dem Speiseplan der Topmodel-Kandidatinnen. * nordbuzz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare