Germany‘s Next Topmodel

GNTM im Couchticker: Heidi Klum schmeißt Favoritin raus - Fans reagieren geschockt

+
Heidi Klum

Bei GNTM gingen die Kandidatinnen am Donnerstag steil. Und zwar steil bergab. Wer durfte zum Job nach Kuba fliegen? Und welche beiden Kandidaten mussten gehen? Der Couchticker.

  • Folge neun von GNTM 2018. Folge acht für uns auf der Couch (ja, wir mussten mal aussetzen ...).
  • Heute ging‘s für die Models bergab. Nichts neues, also.
  • Ohrwurm gefällig? Zwei Kandidatinnen durften nach Kuba. Havana ooh na-na ... 
  • Für die Model-Mama ist Freizügigkeit übrigens kein Problem. Nun hat Heidi Klum erklärt, warum das so ist - und der Grund überrascht.

16.44 Uhr: Was? Wie? Warum? Top-Favoritin Abigail wurde am Donnerstag bei „Germany‘s Next Topmodel“ von Model-Mama Heidi Klum rausgesschmissen und zahlreiche GNTM-Fans zeigten sich geschockt. 

Zwar wird man sich um die Zukunft der 21-jährigen Ääbigäilll wohl keine Sorgen machen, dennoch erntete die Klum von den TV-Zuschauern viel Kritik für die Entscheidung. Denn blickt man auf die vergangenen Folgen, so war der Rausschmiss von Abigail nicht die einzige strittige Entscheidung der Jury. Was ist denn da nur los? 

GNTM 2018: Das sind die Erkenntnisse der letzten Folge

22.28 Uhr: So, das war‘s. Und was sind die drei Erkenntnisse des Tages? Man kann nur aus dem Bett fliegen, wenn man dumm ist, Jesus ist an Ostern tatsächlich auferstanden und jetzt Fotograf bei GNTM und Bruna spricht als Brasilianerin fließend Portugiesisch  - was einfach nur krass ist. In diesem Sinne verabschieden wir uns aus dem Couchticker und freuen uns schon auf die nächste Woche. 

22.26 Uhr: Und wo war heute Klaudia mit K gewesen?!?

22.25 Uhr: Also das überrascht uns ja schon. Immerhin galt Ääbigäilll lange als Favoritin. Schockstarre.

2 2.24 Uhr: WHAT? Äääbigääill ist raus? War die Musikauswahl vorhin etwa ein verstecktes Zeichen? Da hieß es doch: „Abigail goes away ...“ oder so. Sehr subtil.

22.22 Uhr: Bruna ist weiter. *heul*

22.19 Uhr: Drei Meeedchen wackeln. Bruna, Äääbigäilll und Victoria. 

22.17 Uhr: Hayo zur Bruna: „Du bist doch nicht dumm. Du sprichst Portugiesisch.“ Boah, krass, Bruna kann ihre Muttersprache.

22.15 Uhr: Huch, wann ist das denn passiert? Sara ist weiter. Und Jennifer. Und Pia.

22.12 Uhr: „Ich war begeistert“, sagt Heidi. Ich war begeistert gewesen, Heidi! Ich war begeistert gewesen!

21.57 Uhr: Irgendwie sieht das mit den Meeedchen an der Containerwand aus, als würde man eine Wurmangel zu Wasser lassen.

21.48 Uhr: „Man kann nicht aus dem Bett runterfliegen. Außer, man ist dumm.“ Starke Erkenntnis, Sally. Es sind bisher auch immer nur dumme Menschen irgendwo runter geflogen.

21.46 Uhr: Hat Heidi da gerade den alten, netten Mann gedisst, der sich für sie aufopferungsvoll die Container herunter gehangelt hat? 

21.45 Uhr: Läuft da eigentlich gerade Mars Attacks? Ach nee, ist nur GNTM ...

21.44 Uhr: Sara hat Schiss vor heute. Puh, wenigstens eine, die nicht Angst vor Pia hat.

21.40 Uhr: Zoe sieht auf jeden Fall schon so aus, als käme sie aus Neukölln und könnte gleich zuhauen.

21.39 Uhr: Victoria will Äääbigäill nicht zum Weinen bringen. „So ein Arschloch bin ich HEUTE nicht.“ Boah, Glück gehabt.

21.38 Uhr: Ooooooh, Äääääbigäilll weint. Da möchte man ihr am liebsten die Perücke vom Kopf nehmen und drüber streicheln. Also Perücke.

GNTM 2018: Den Job bei About You bekommen ...

21.26 Uhr: Toni und Julianna kriegen den Job. Ob die überhaupt wissen, wo Havanna liegt? We daut it!

21.25 Uhr: So, wer kriegt den Job? *Trommelwirbel*

21.22 Uhr: Hammer, wie Toni prahlt: „Sie haben gesagt, wir waren die besten.“ Und alle anderen Meeeedchen so: Fake-Smile!

21.16 Uhr: Wie sollen die denn vor der Kamera natürlich sprechen, wenn Heidi das so schlimm mit ihren Kommentaren aus dem Off vor macht?

21.15 Uhr: Fremdschäm-Alarm beim Werbespot-Dreh! Einer unserer Männer überlegt gerade, freiwillig aus dem siebten Stock zu fallen. Und der hat Höhenangst.

21.14 Uhr: Wenn Heidi noch einmal Äääääbigäilll sagt, rasten wir aus.

21.13 Uhr: So, jetzt Job! Abou You! Was auch immer.

21.10 Uhr: Sally fühlt sich von Pia bedroht. Mensch, vor der hätten wir auch Angst - die ist ja bestimmt auch 0,7 Kilo schwerer als Sally. PS: Unser Essen ist endlich gekommen.

21.08 Uhr: Victoria gegen Shari, Pia gegen Sally - alle gegen alle. Jetzt geht‘s lohooooos!

GNTM 2018: Shari muss gehen

21.03 Uhr: WAAAAAAAS? Jennifer hat Shari ausgestochen? Verstehen wir nicht ...

21.03 Uhr: Ah, Jennifer ist noch im Shootout. #weristjennifer #dejavue

20.55 Uhr: HURRA! Gleich gibt‘s Konfro! Holt die Chips raus!

20.49 Uhr: Oh, dramatische Musik! Das muss bedeuten, dass jetzt Shootout ist. Shari vs. ... wen noch mal?

20.46 Uhr: Konversation bei uns: „Das war doch Abigail, oder?“ „Wer ist gay?“

20.45 Uhr: MAAAAAN! Jetzt wollen wir schon wissen, was da auf dem gepixelten Shirt von Kandidatin XY steht.

20.41 Uhr: Geil, wie lässig Zoe im Hintergrund im ProSieben-Bademantel abhängt. Wo kann man den kaufen?!?

20.38 Uhr: Und weiter geht‘s.

20.35 Uhr: Noch befinden wir uns übrigens in der Phase, in der zwischen GNTM für Always Ultra Werbung gemacht wird. Später sind das dann ja eher andere ... ähm ... nennen wir es einfach mal: Artikel.

GNTM 2018: Models am Abgrund

20.29 Uhr: WERBUNG! Und wir warten auf unsere Pizza ... Wahrscheinlich schaut der Lieferservice gerade auch GNTM.

20.24 Uhr: Da stellt sich bei unseren Jungs (ja, wir schauen mit Männern) in der Runde gleich die nächste Frage: Gibt es bei Zoe überhaupt etwas, was raushängen kann?

20.23 Uhr: Zoe hängt sich richtig raus, findet Heidi. Zum Glück hängt bei Zoe nichts raus.

20.21 Uhr: Oh Gott, wir sind so nervös - schafft es Zoe oder schafft sie es nicht? WAAAAAAH!!

20.20 Uhr: Da ist Jesus auf dem Dach!!! Ach nee, ist nur der Fotograf ...

20.18 Uhr: „Das war wie ein Schlag in den Magen“, sagt Pia. Magen? Hat die den überhaupt, so dünn wie sie ist? Und sowas schimpft sich Curvey Model.

20.14 Uhr: Yeah, heute gibt‘s Action. Aber wir interessieren uns eher für die Action unter den Meeeedchen.

20.13 Uhr: Der Countdown läuft - gleich geht‘s loooooos. HURRA!

+++ Was wurde nicht alles erzählt über Zoe? Ja, das ist die, die seit dem Umstyling aussieht wie Stefan Effenberg früher. Aber das ist nicht der spannendste Fakt über die GNTM-Kandidatin. Denn die soll, wie wir ja alle schon mehrfach gehört haben, ein Sex-Tagebuch führen.

Doch stimmt es wirklich, was ihre Einst-Und-Jetzt-Nicht-Mehr-Oder-Doch-BFF Victoria da erzählt hat? Führt eine 17-Jährige wirklich ein Büchlein mit solch pikanten Details? Zoes andere BFF Lara (nein, die nimmt ausnahmsweise NICHT an GNTM teil) hat nun auch darüber ausgepackt. Und die bestätigt: „Zoe führt ein Sex-Tagebuch.“

Doch verwerflich sei daran nichts. „Es gibt sicher andere Menschen, die das genauso machen. Es gibt sicher Menschen, die ein Tagebuch führen in das sie irgend einen Blödsinn über ihre beste Freundin reinschreiben. Ich denke, es ist nicht nur Zoe, die das macht.“

Doch das Schriftstück bleibt dann doch ein wenig Mysterium. Denn: „Ich persönlich habe dieses Sex-Tagebuch noch nie gesehen“, erzählt die junge Frau und schmunzelt dabei. Na, ob Lara da wirklich die Wahrheit sagt? Egal. Dafür stellt sie klar, dass es nicht jeder Mann in Zoes begehrtes Schriftstück schafft.

Gleichzeitig bricht sie noch eine Lanze für ihre Freundin: „Der Schein trügt wirklich wenn man sagt, dass Zoe jeden ran lässt.“ Puh, da sind wir aber erleichtert.

Was übrigens Zoes Mutter über die ganze Geschichte denkt, lest ihr hier.

Sally bringt GNTM-Fans mit üblem Scherz gegen sich auf

+++ Sie ist DIE Kandidatin, auf die man sich bei GNTM verlassen kann: Sally, ihres Zeichens Läster-Schwester deluxe. Sie sorgt regelmäßig für Zicken-Alarm bei Heidis Meeedchen! Vergangene Woche hatte sie ja mit ihrer Rede bei der „Miss Topmodel“-Wahl für Schlagzeilen gesorgt: Dabei hatte die 17-Jährige aus Remscheid kein Blatt vor den Mund genommen und ihre Gegnerin Abigail heftig  attackiert (“Du bist nicht wandelbar“). Das Entsetzten bei den Juroren, den Zuschauern und sogar bei den anderen Meeedchen war groß.

Doch das war wohl nicht genug! Nun muss Sally mit der nächsten Hate-Welle kämpfen. Der Grund: Ein geschmackloser April-Scherz. Sie hatte auf ihrem Instagram-Account so getan, als hätte Freund Arthur (aka Juicy Gay - wer kennt ihn nicht ...) mit ihr Schluss gemacht (dabei machte eine Ex-GNTM-Kandidatin in den letzten Tagen wirklich Schluss mit ihrem Instagram-Husband). Die Fans fanden es gar nicht lustig: Über Trennungen sollte man keine Witze machen, kommentierten einigen auf Promiflash.de.

Resultat: Sally verliert jeden Tag ein bisschen mehr an Beliebtheit. Davor hatte sie allerdings Juror Thomas Hayo gewarnt: Mit diesem Verhalten käme die Kandidatin „nicht sehr sympathisch rüber!“ Wie die Bob-Trägerin auf die ganze Kritik reagiert? Völlig gelassen. Denn solche Zicken-Kämpfe steigern schließlich nur ihre Bekanntheit.

GNTM 2018: Das passiert in Folge neun

Mensch, was lassen sich die Produzenten von GNTM nicht alles einfallen, um die Show immer noch spektakulärer zu gestalten. Nackte Männer, Einhorn-Rodeo (nein, diese zwei Sachen haben nichts miteinander zu tun) und peinliche Video-Drehs, die das Fremdschäm-Gefühl ins Unermessliche steigen lassen. Aber diese Woche wird es weder nackt noch peinlich (naja, warten wir mal ab) - sondern richtig gefährlich. Zumindest so halb. Also eigentlich nicht. Weil wirklich in Gefahr bringen die „Germany‘s Next Topmodel“-Macher ihre Meeedchen ja nicht. Aber Heidi Klum kündigt an: „Heute müssen die Mädchen an ihre Grenzen gehen.“ 

Was genau das bedeutet? Heute stehen die Kandidatinnen am Abgrund! Für das perfekte Foto posieren die Nachwuchsmöchtegernmodels nämlich in 50 Metern Höhe in wehenden Kleidern - vom Dach eines alten Hotels. Ob die Meeedchen dabei wieder „schöne Füße“ (Schnaps!) machen müssen? Wissen wir nicht. Aber sie brauchen „Körperspannung und Ausdauer, um ein gutes Foto zu bekommen.“ Das zumindest fordert Heidi Klum.

Das könnte Dich auch interessieren: Megaheiß! Heidi Klum posiert oben ohne in Männer-Magazin

Und auch beim Entscheidungswalk wird Mut gefragt sein. Der geht heute nämlich steil abwärts, an einer Containerwand entlang. „Der Catwalk hat es wirklich in sich und ich hoffe, dass die Models aus Team Thomas dafür bereit sind“, sagt Thomas Hayo. Aber geht es nach Michael Michalsky, schneidet in dem Fall sowieso sein Team besser ab. „Wenn es um Adrenalin geht, ist Team Diversity auf alle Fälle besser.“ Wir werden sehen.

GNTM 2018: Wer bekommt den Job auf Kuba?

Ach ja, und dann geht‘s heute auch noch tatsächlich um etwas - und zwar um einen Job. Um einen GROSSEN Job, wie ProSieben ankündigt. Und zwar für „About You“. Für was? „About You“! Falls ihr wie wir auch nicht genau wisst, was das ist: Es ist ein deutscher Online-Shop für Kleidung und Accessoires. 

Wer bekommt den Job? Wer modelt sich selbst an den Abgrund? Und für wen hat Heidi Klum am Ende der Folge kein Foto? Das werdet ihr erfahren - in unserem Couchticker. Ihr habt eine Folge verpasst? Kein Problem - hier könnt ihr unsere Couchticker von GNTM-Folge 1GNTM-Folge 2GNTM-Folge 4GNTM-Folge 5, GNTM-Folge 6, GNTM-Folge 7 und GNTM-Folge 8, Folge 10Folge 11Folge 12Folge 13Folge 14Folge 15 und das GNTM-Finale 2018 nachlesen. Welche Kandidatin überhaupt noch dabei ist bei GNTM 2018, lest ihr hier.

mes/fm

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare