„Die Schlager des Sommers“

Fans sauer nach Evakuierung bei MDR-Show von Florian Silbereisen: „Schweinerei“

+
Zunächst trotzte Florian Silbereisen noch dem Regen, doch dann musste die MDR-Open-Air-Show "Die Schlager des Sommers" wegen eines Gewitters unterbrochen werden.

Am Samstagabend musste wegen eines starken Gewitters die Aufzeichnung der MDR-Open-Air-Show „Die Schlager des Sommers“ mit Florian Silbereisen unterbrochen werden. Nun sind die Fans sauer.

Update vom 18. Juli 2019: Nachdem Silbereisens Show zum Teil ins Wasser gefallen war, sind viele Fans nun wütend. Sie hätten sich eine bessere Kommunikation mit dem Veranstalter gewünscht. In sozialen Netzwerken machen die Zuschauer ihrem Ärger Luft, da sie eine Stunde im Regen gewartet hatten - ohne zu wissen, ob die Show fortgesetzt wird. So schreibt eine Userin: „Wir haben auch erst gedacht, wir müssen das Gelände verlassen, obwohl wir sicher im VIP-Bereich waren. Es ging hin und her. Letzten Endes kam die Durchsage, dass es weitergehen wird.“ Während andere die verregnete Unterbrechung auf Facebook als „Schweinerei“ bezeichnen, hatten doch viele Schlagerfans noch einen schönen Abend. Auf Facebook erzählt eine Zuschauerin: „Auch wenn es turbulent war, nass war, es sehr lang wurde, es war großartig.“

Publikum bei TV-Show mit Florian Silbereisen evakuiert: MDR-Open-Air muss unterbrochen werden

Ursprünglicher Artikel vom 14.Juli 2019: Bei einer Open-Air-Show gehen die Veranstalter immer ein gewisses Risiko ein, dass das Wetter nicht mitspielt. Doch was sich bei der Aufzeichnung der MDR-Open-Air-Show „Die Schlager des Sommers“ mit Florian Silbereisen abspielte, hat wohl weder der Schlagersänger noch das Publikum erwartet. Wassermassen prasselten auf die Bühne im Innenhof von Schloss Klaffenbach herab, die über 3000 Zuschauer versuchten sich mit Regencapes zu schützen. 

Heftiges Gewitter: TV-Show „Die Schlager des Sommers“ mit Florian Silbereisen unterbrochen

Zunächst trotzten Florian Silbereisen und die Show-Acts der alljährlichen Sommershow noch dem Regen. Doch nach etwa einer Stunde kam - direkt nach dem Auftritt von Sänger Ross Antony - ein Produktionsmitarbeiter auf die Bühne und bat die Zuschauer, das Gelände vorübergehend zu verlassen. Auch Florian Silbereisen, dessen Bruder kürzlich den wahren Trennungsgrund von Florian Silbereisen und Helene Fischer enthüllte, musste von der Bühne.

TV-Show „Die Schlager des Sommers“ mit Florian Silbereisen nach einer Stunde fortgesetzt

Der Veranstalter, die Manfred Hertlein Veranstaltungs GmbH, erklärte am späten Abend, dass die Show aus Sicherheitsgründen wegen des Gewitters für etwa eine Stunde unterbrochen werden musste. Dann sei die Aufzeichnung fortgesetzt worden.

Die Ausstrahlung von „Die Schlager des Sommers“ im MDR Fernsehen ist für den 10. August geplant. Neben Ross Antony können sich die Fernsehzuschauer auch auf Maite Kelly, Ben Zucker, Thomas Anders, Semino Rossi, Stefanie Hertel und Bernhard Brink freuen. Kurz vor dem Auftritt hatte Ross Antony noch voller Vorfreude ein Foto mit Florian Silbereisen gepostet. Von Angst vor einem möglichen Gewitter war da noch keine Rede.

Florian Silbereisen machte gerade einen großen Karrieresprung: Er darf als Traumschiff-Kapitän im ZDF in See stechen. Gerüchten zufolge könnte Schlagerstar Florian Silbereisen schon bald im ZDF Carmen Nebel ablösen. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare