Wer fährt für uns nach Lissabon?

Eurovision Song Contest 2018: So sehen Sie den ESC-Vorentscheid heute live im TV und Live-Stream

+
Linda Zervakis und Elton führen durch den ESC-Vorentscheid "Eurovision Song Contest 2018 - Unser Lied für Lissabon".

Wer fährt im Mai für Deutschland zum Eurovision Song Contest 2018? So sehen Sie den ESC-Vorentscheid heute live im TV und Live-Stream.

Update vom 23. Februar 2018: Beendet er unsere Seuchenjahre beim Eurovision Song Contest? Hier erfahren Sie sie wichtigsten Informationen zu Michael Schulte, dem Kandidaten von Deutschland beim ESC 2018.

Nein, in Sachen Eurovision Song Contest lief es für Deutschland in den vergangenen Jahren alles andere als gut. Von 2015 bis 2017 schafften wir den Peinlichkeits-Hattrick: Ann-Sophie und Jamie Lee Kriewitz wurden Letzte, Levina landete beim ESC im vergangenen Jahr auf dem vorletzten Platz. Insofern blickt Deutschland dem Eurovision Song Contest 2018, der im Mai in Portugal stattfindet, ohne große Erwartungen entgegen. Sechs Kandidaten treten am Donnerstag in Berlin beim ESC-Vorentscheid „Eurovision Song Contest 2018 - Unser Lied für Lissabon“ an. Sie wollen es in diesem Jahr besser machen als das „Triummulierat des Schreckens“. Was aber auch nicht schwierig sein dürfte. Wir verraten Ihnen, wie Sie den ESC-Vorentscheid 2018 am Donnerstag live im TV und im Live-Stream verfolgen können. Und natürlich alles, was Sie zu Kandidaten, Songs und Jury wissen müssen.

ESC-Vorentscheid 2018: Diese Kandidaten wollen für Deutschland zum Eurovision Song Contest

Nein, große Namen sucht man beim diesjährigen ESC-Vorentscheid vergebens unter den Kandidaten. Bushido? Max Giesinger? Helene Fischer? Vanessa Mai? Oder wenigstens Ella Endlich? Denkste! Der Grund, warum die großen Stars dem Wettbewerb fernbleiben, liegt auf der Hand: Ein Debakel beim Eurovision Song Contest kann zum Karriere-Killer werden. Wann haben Sie zuletzt was von Ann Sophie, Jamie-Lee Kriewitz oder Levina gehört? Sehen Sie: Alle in der Versenkung verschwunden.

Man hat fast den Eindruck, dass der für den ESC zuständige Norddeutsche Rundfunk (NDR) am Donnerstag sein letztes Aufgebot präsentiert. Immerhin: Musikalisch sind die Beiträge höchst unterschiedlich. Vom bayerischen Schlager bis zur kraftvollen Pop-Nummer ist so einiges geboten. Präsentieren wir mal die Kandidaten für den ESC-Vorentscheid und ihre Songs.

Kandidat(in) beim ESC-Vorentscheid

Song (Link führt zu Youtube)

Musik und Text

Xavier Darcy

„Jonah“

Xavier Darcy, Loren Nine Geerts, Axel Ehnström, Thomas Stengaard

Ivy Quainoo

„House On Fire“

Jörgen Elofsson und Ali Tamposi

Ryk (alias Rick Jurthe)

„You and I“

Rick Jurthe

Michael Schulte

„You Let Me Walk Alone“

Michael Schulte, Thomas Stengaard, Nisse Ingwersen, Nina Müller

Natia Todua

„My Own Way“

Loren Nine Geerts, Ricardo Bettiol, Martin Gallop, Jaro Omar

voXXclub

„I mog Di so“

Merty Bert, Mike Busse, Philipp Klemz, Lennard Oestmann Text: Joe Walter, Philipp Klemz, Martin Simma, Merty Bert, Mike Busse

Eurovision Song Contest: So funktioniert das Auswahl-Verfahren ESC-Vorentscheid 2018

Beim ESC-Vorentscheid „Unser Lied für Lissabon“ können die Zuschauer sich auf ein ganz neues Auswahlverfahren einstellen. So läuft es ab:

  • Zunächst werden die sechs Kandidaten beim ESC-Vorentscheid 2018 ihren Song vorstellen. ESC-Legende Peter Urban kommentiert die einzelnen Auftritte.
  • Anschließend bewerten die TV-Zuschauer aus Deutschland sowie eineinternationale Experten-Jury und die 100 Mitglieder der Eurovisions-Jury aus ESC-Fans die Teilnehmer.
  • Das Ergebnis der drei Gruppen wird in sechs Runden präsentiert, in denen genannt wird, an wen jeweils 5, 6, 7, 8, 10 und 12 Punkte gehen. Die Stimmen der drei Gruppen (TV-Zuschauer, internationale Experten-Jury und Eurovisions-Jury) zählen zu je einem Drittel.
  • Sollte es an einer Stelle zu einem Punktegleichstand kommen, entscheidet das Ergebnis des Zuschauer-Votings.

ESC-Vorentscheid 2018: Das ist die Eurovisions-Jury

Der NDR will beim ESC-Vorentscheid 2018 wirklich auf Nummer sicher gehen. Damit Deutschland in diesem Jahr keinen Total-Ausfall nach Lissabon schickt, setzte der Sender auf professionelle Vorbereitung. So haben Unternehmensberater von Simon-Kucher & Partners für den ESC-Vorentscheid 2018 Fragebögen und mathematische Analysen entworfen, mit deren Hilfe Jury, Kandidaten und Songs ausgewählt wurden. „Wenn Sie so wollen, sind wir noch nie so analytisch an unseren Vorentscheid rangegangen“, sagte ARD-Unterhaltungskoordinator Thomas Schreiber dem Mediendienst DWDL.  

Man muss sich das mal auf der Zunge zergehen lassen: Rund 15.000 Menschen haben sich im Internet für die Eurovisions-Jury beworben, „die überzeugendsten 100“ hat der NDR ausgewählt. „Kriterium dafür war, dass sie bestmöglich den europäischen ESC-Musikgeschmack repräsentieren“, teilt der Sender mit. „Um das herauszufinden, waren die Teilnehmer der zweistufigen Befragung unter anderem aufgefordert, zahlreiche Musik-Clips aus der ESC-Geschichte zu bewerten.“

ESC-Vorentscheid 2018: Das ist die internationale Experten-Jury

Der NDR will beim ESC-Vorentscheid 2018 wirklich nichts dem Zufall überlassen. So ist bei „Unser Lied für Lissabon“ auch eine 20-köpfige internationale Experten-Jury an der Auswahl des Siegers bzw. der Siegerin beteiligt. Dieser internationalen Jury gehören Musiker und Künstler aus allen Teilen Europas an. Einzige Voraussetzung für die Teilnahme: Sie müssen für ihr eigenes Land schon einmal in der ESC-Jury gesessen und Punkte vergeben haben. Offenbar will der NDR so sicherstellen, dass der deutsche Eurovisions-Beitrag auch den Musikgeschmack im Ausland trifft. Den deutschen Zuschauern und Experten vertraut der Sender nicht mehr so recht. Wenn man sich die Resultate der vergangenen drei Jahre so anschaut, dann nicht ganz zu Unrecht.

ESC-Vorentscheid 2018 heute live im TV: „Unser Lied für Lissabon“ im Ersten

Der ESC-Vorentscheid 2018 wird gleich auf mehreren öffentlich-rechtlichen Sendern live übertragen. Natürlich steht an erster Stelle die ARD.

Die Übertragung im Ersten beginnt am Donnerstag, 22. Februar, um 20.15 Uhr. Tagesthemen-Sprecherin Linda Zervakis und Moderator Elton führen durch die Sendung. Zervakis wurde wohl angeheuert, damit die Show einen etwas ernsthafteren Eindruck hinterlässt. 

ESC-Vorentscheid 2018 heute im Live-Stream in der Mediathek von Das Erste

Die TV-Zuschauer können beim ESC-Vorentscheid aus einem umfangreichen Streaming-Angebot wählen. 

Damit die  Zuschauer nicht nur vor den heimischen Fernsehern, sondern auch vor dem PC, Smartphone oder Tablet den Wettbewerb verfolgen können, bietet das Erste in der Mediathek einen kostenlosen Live-Stream an. Diesen kann man über den Webbrowser auf jedem PC, Laptop, Tablet oder Smartphone verfolgen. 

Für mobile Nutzer finden sich sowohl im Apple Store als auch im Google Play Store eine eigenständige App für die ARD-Mediathek.

Wichtiger Hinweis: Da Streaming-Dienste große Mengen an Datenvolumen verbrauchen, empfehlen wir Ihnen, einen Live-Stream zum ESC-Vorentscheid 2018 über eine stabile W-LAN-Verbindung zu schauen. Sonst ist das Datenvolumen des Mobilfunkvertrages bald aufgebraucht.

ESC-Vorentscheid 2018 heute live im TV bei ONE

Die ARD leistet sich dank der GEZ-Gebühren ein paar Spartensender. Damit die Gebührenzahler erfahren, wofür das Geld ausgegeben wird, wird der ESC-Vorentscheid am Donnerstag ab 20.15 Uhr auch auf dem Digitalsender ONE live ausgestrahlt. ONE kann man über Satellit, Kabel, IPTV oder über Antenne empfangen.

ESC-Vorentscheid 2018 heute im Live-Stream bei ONE

Der Spartensender ONE zeigt sein Programm natürlich auch im Live-Stream. Diesen kann man über den Webbrowser auf jedem PC, Laptop, Tablet und Smartphone verfolgen. Der Live-Stream von ONE zum ESC-Vorentscheid 2018 ist nur innerhalb Deutschlands empfangbar. Die Übertragung des ESC-Vorentscheids beginnt ebenfalls um 20.15 Uhr. 

ESC-Vorentscheid 2018 heute live im TV bei Deutsche Welle

Der diesjährige ESC-Vorentscheid „Eurovision Song Contest 2018 - Unser Lied für Lissabon“ wird am Donnerstag gleich von drei TV-Sendern übertragen. Neben dem Ersten und One zeigt auch die Deutsche Welle den Wettbewerb. Die Live-Übertragung beginnt - wie bei den anderen Sendern auch - um 20.15 Uhr.

ESC-Vorentscheid 2018 heute im Live-Stream bei Deutsche Welle

Na, da muss am Donnerstag ja niemand auf die Übertragung des ESC-Vorentscheids 2018 verzichten! Auch die Deutsche Welle überträgt ihr Programm im (browserbasierten) Live-Stream

Zudem kann man den Live-Stream der Deutschen Welle zum ESC-Vorentscheid 2018 auch via Smart TV verfolgen.

Für das Streaming auf mobilen Endgeräten gibt es eine kostenfreie App der Deutschen Welle. Die können Apple-Nutzer bei iTunes herunterladen, Android-Nutzer im Google Play Store und Nutzer eines Windows-Phones bei Microsoft

ESC-Vorentscheid 2018 heute im Live-Stream bei Eurovision.de und Eurovision.tv

Auch die offizielle Deutsche Seite zum Eurovision Song Contest bietet einen Live-Stream zum ESC-Vorentscheid 2018. Diesen findet man unter Eurovision.de. Diese Seite bietet den Fans ein umfangreiches Zusatzangebot, wie man es bei den anderen Sendern nicht findet: 

Bereits eine halbe Stunde vor der Show wird Moderatorin Alina Stiegler mit den Fans Eindrücke und Meinungen im Live-Stream teilen. Um 20.15 Uhr folgt bei eurovision.de die Live-Übertragung der Show. Parallel gibt es auch einen Stream mit Audiodeskription. Auch nach der Show geht es bei eurovision.de im Live-Stream weiter. Alina Stiegler wird die erste sein, die der Gewinnerin, dem Gewinner oder den Gewinnern Fragen stellt.

Da will auch die offizielle internationale ESC-Seite Eurovision.tv nicht nachstehen, die den Wettbewerb ebenfalls live überträgt.

Diese Live-Streams zum ESC-Vorentscheid 2018 kann man über den Webbrowser auf jedem PC, Laptop, Tablet und Smartphone anschauen.

Eurovision Song Contest: Das waren die letzten zwanzig Kandidaten für Deutschland

Jahr

Kandidat/-in

Song

Platzierung

1998

Guildo Horn

„Guildo hat Euch lieb!“

7 von 25

1999

Sürpriz

„Reise nach Jerusalem“

3 von 23

2000

Stefan Raab

„Wadde hadde dudde da?“

5 von 24

2001

Michelle

„Wer Liebe lebt“

8 von 23

2002

Corinna May

„I Can‘t Live Without Music“ 

21 von 24

2003

Lou

„Let‘s Get Happy“

12 von 26

2004

Max Mutzke

„Can‘t Wait Until Tonight“

8 von 24

2005

Gracia

„Run and Hide“

24 von 24

2006

Texas Lightning

„No No Never“

15 von 24

2007

Roger Cicero

„Frauen regier‘n die Welt“

19 von 24

2008

No Angels

„Disappear“

23 von 25

2009

Alex Sings Oscar Sings!

„Miss Kiss Kiss Bang“

20 von 25

2010

Lena Meyer-Landrut

„Satellite“

1 von 25

2011

Lena Meyer-Landrut

„Taken by a Stranger“

10 von 25

2012

Roman Lob

„Standing Still“

8 von 26

2013

Cascada

„Glorious“

21 von 26

2014

Elaiza

„Is It Right“

18 von 26

2015

Ann Sophie

„Black Smoke“

27 von 27

2016

Jamie Lee

„Ghost“

26 von 26

2017

Levina

„Perfect Life“

25/26

fro

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare