Spekulationen um Tochter von Schlager-Stars

Promi-Eltern kennt wohl jeder! Fährt Schönheit für Deutschland zum ESC 2020? Label gibt Überraschung bekannt

+
Marie Reim auf einem Instagram-Selfie.

Heiße ESC-Gerüchte! Fährt eine attraktive Promi-Tochter für Deutschland zum Eurovision Song Contest 2020? Jetzt hat sie ihre erste Single veröffentlicht.


Update vom 15. Februar 2020: Huch?! Marie Reim hat am Freitag überraschend ihre erste Single veröffentlicht. Zwei Wochen früher als ursprünglich angekündigt (siehe unten). Das teilt ihre Plattenfirma Sony Music mit und ergänzt über den Song „SOS“ in blumigen Worten: „Ausgestattet mit dem Gespür für einen energiegeladenen Mix aus eingängigen Melodien und Texten voller Liebe, Empowerment und Träumen, die in jedem von uns stecken, hat die Vollblutmusikerin etwas komplett Eigenes, etwas erfrischend Neues, ja, etwas Unvergleichbares geschaffen. Ihr pulsierender erster Track ist ein Vorgeschmack auf die gesamte, vielseitige Bandbreite einer hochtalentierten Sängerin, die unbändige Lust verspürt, das Publikum mit ihrer ganz persönlichen Note zu erobern.“

Ach, verschaffen Sie sich doch einfach selbst einen Eindruck, ob die PR-Lobeshymnen berechtigt sind: 

Damit sinken auch die Chancen, dass die Tochter von Michelle und Matthias Reim für Deutschland zum ESC 2020 fährt. Denn die Geheimniskrämerei, die Fans über genau das spekulieren ließen, ist damit passé.

Eurovision Song Contest 2020: Der NDR hat mit einem weiteren ESC-Clip hohe Erwartungen geweckt.

ESC 2020: Vor der Bekanntgabe des deutschen Beitrags kam es zu wilden Verschwörungstheorien.

Eurovision Song Contest: Barbara Schöneberger hat bei der Show zum ESC 2020 mit ihrem Kleid polarisiert.

Heiße Gerüchte: Fährt hübsche Promi-Tochter (19) für Deutschland zum ESC 2020? Ihre Eltern kennt jeder

Update vom 12. Februar 2020: Inzwischen gibt es via Instagram neue Details zur ersten Single von Marie Reim. Offenbar wird diese „SOS“ heißen. Dazu hat die 19-Jährige einen ersten Mini-Ausschnitt aus dem Video gepostet. Das Thema „Geheimniskrämerei“ wäre damit ein Stück weit passé. Und das reduziert die Wahrscheinlichkeit, dass tatsächlich SIE es ist, die für Deutschland zum Eurovision Song Contest 2020 fährt. Ihre Fans würd‘s jedenfalls freuen. „ESC 2020?“, fragt schon einer. Und kriegt zunächst keine Antwort.

Marie Reim und Michelle schreiben derweil auch noch anderweitige Schlagzeilen.

t.A.T.u.: Sängerin (34) der einstigen Skandal-Band postet Bikini-Foto - Nicht zu glauben, wie sie jetzt aussieht

ESC 2020: Ein in Berlin wohnhafter Isländer sorgt bei Eurovision-Song-Contest-Fans für Furore.

Heißes Gerücht: Fährt diese Schönheit (19) für Deutschland zum ESC? Ihre Promi-Eltern kennt wirklich jeder

Unser Artikel vom 11. Februar 2020:

Hamburg - Der Eurovision Song Contest 2020 findet am 16. Mai in Rotterdam statt. Die deutsche Teilnehmerin oder der deutsche Teilnehmer steht schon fest. Allein: Der NDR rückt noch nicht damit raus, wer es ist. Die große Enthüllung gibt es erst am 27. Februar. Dann wird auch in einer TV-Show beim Sender One der Name von Barbara Schöneberger verraten. Sie ist es auch, die vorab in einem Filmchen Hinweise gab, um wen es sich handelt. Die auch Quatsch sein könnten. Kein Wunder, dass Spekulationen ins Kraut schießen.

ESC (Eurovision Song Contest) 2020: Fährt Tochter von Schlager-Stars für Deutschland hin?

Helene Fischer ist es eher nicht - sondern wohl eher eine Newcomerin oder ein Newcomer. Und unter ESC-Fans werden auch schon verschiedene Namen diskutiert. Eine mögliche ESC-Teilnehmerin macht unter Fans beim Eurovision-Song-Contest-Fan-Portal esc-kompakt.de die Runde: Marie Reim. Die 19-Jährige hat zwei prominente Eltern: Schlager-Star Michelle und deren Ex Matthias Reim. So viel Talent muss doch abgefärbt haben!

Video: So schön ist die Tochter von Matthias Reim & Michelle

ESC (Eurovision Song Contest) 2020: Einiges spricht für Marie Reim

Es gibt einige Punkte, die für Marie Reim als deutsche ESC-Teilnehmerin sprechen: Sie ist als Promi-Tochter gut vermarktbar. Hübsch ist sie zweifellos - das bewies sie schon mit verschiedenen Instagram-Fotos. Sie hat ziemlich sicher eine Menge Talent geerbt. Sie hat Berichten zufolge bereits vor geraumer Zeit mit der großen Plattenfirma Sony angebandelt, doch bis heute wurde noch keine Musik veröffentlicht. Weil man so lange gewartet hat, bis der Eurovision Song Contest ansteht?

Marie Reim hat nun via Instagram ihre erste Single angekündigt. Diese soll am 28. Februar erscheinen. Exakt einen Tag nach der großen ESC-Show, in der für Deutschland Teilnehmer*in und Song enthüllt werden. Alles bloß Zufall? 

„Ich denke stark, dass es die Tochter von Matthias Reim und Michelle ist. Die heißt Marie Reim, beim Insta-Account steht, ihre erste Single wird am 28.2 veröffentlicht, also am nächsten Tag“, unkt auch ein User auf besagtem Eurovision-Song-Contest-Portal.

ESC (Eurovision Song Contest) 2020: Single von Marie Reim kommt ausgerechnet am 28.2.

Ebenfalls für Marie Reim als deutsche ESC-Teilnehmerin spricht: Es wurde noch nicht mal der Titel ihrer ersten Single bekannt gegeben, stattdessen bittet sie ihre Insta-Fans via Story darum, diesen zu erraten. Höchst ungewöhnlich! In der Regel kündigen Plattenfirmen künftige Veröffentlichungen gerade von Newcomern frühzeitig an.

Ein Videodreh hat bereits stattgefunden, wie bei Instagram zu sehen ist. Womöglich sind die Gerüchte eine falsche Fährte. Oder ist Marie Reim tatsächlich diejenige, die den Sisters-Flop beim Eurovision Song Contest 2019 schnellstens vergessen machen soll?

lsl.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare