1. come-on.de
  2. Kino und TV

Der Dschungelcamp-Notfallplan: Müssen die IBES-Teilnehmer evakuiert werden?

Erstellt:

Von: Jennifer Kuhn

Kommentare

Dschungelcamp-Kandidat Manuel Flickinger liest die Regelverstöße aus den vergangenen Tagen vor
Dschungelcamp-Kandidat Manuel Flickinger liest die Regelverstöße aus den vergangenen Tagen vor © RTL/RTL+

Wer im Dschungel lebt, ist auch vor einer Unwetter-Katastrophe nicht geschützt. Nun wurde der Dschungelcamp-Notfallplan aufgedeckt, falls das Camp überflutet wird.

Update vom 28. Januar 2022: Muss das Dschungelcamp evakuiert werden? Anhaltende Regenfälle und schwere Gewitter bedrohten die Südafrika-Camper. Sollte es noch zwei Tage weiter regnen, könnte der Fluss neben dem Camp über die Ufer treten, hieß es am Donnerstag von Produktionsmitarbeitern. RTL hatte bekannt gegeben, einen Notfallplan zu haben. Doch es scheint unwahrscheinlich, dass die Camper in den nächsten Tagen umziehen müssen.

Für den Blyde River Canyon und die Region um den Swadini Nationalpark, wo RTL die Sendung dreht, ist die nächsten Tage zwar Regen angekündigt, allerdings nur leichter. „Von Sintflut kann hier keine Rede sein. Hier ist alles in Ordnung und das bleibt, denke ich, auch so“, sagte RTL-Reporterin Dietzen gegenüber dem Redaktionsnetzwerk Deutschland. Diese Prognosen bestätigen auch die Wetterkarten bei wetter.de. Der Regen im Camp sollte leicht bleiben. So können die Südafrika-Camper zumindest in nächsten Tagen im Camp bleiben.

Dschungelcamp 2022: Dschungelcamp-Prüfung bereits abgesagt - Kommt jetzt die Evakuierung?

Erstmeldung vom 27. Januar 2022: Südafrika - In den vergangenen Jahren kam es bei „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“ immer wieder zu einem plötzlichen Unwetter. Regen, Sturm und Überflutungen für mehrere Tage. Auch in diesem Jahr sind die IBES-Kandidaten, wie auch das Produktionsteam vor Ort vor dem Unwetter nicht geschützt. Als Linda Nobat und Harald Glööckler zu einer Dschungelcamp-Prüfung antreten sollten, wurde diese kurze Zeit später wieder abgesagt. Der Grund dafür waren zu starke Sturmböen, die der Challenge einen Strich durch die Rechnung gemacht haben. Doch das Wetter soll sich in den nächsten Tagen in Südafrika-Dschungelcamp nicht bessern, sondern eher schlechter werden. Nun muss ein Notfall-Plan her.

Dschungelcamp 2022: Notfallplan enthüllt - IBES-Bewohner müssen evakuiert werden

Eine Produktionsmitarbeiterin sprach mit Bild und verriet, wie der Notfallplan des Senders aussieht, falls die IBES-Bewohner aufgrund eines Unwetters evakuiert werden müssen: „Gefährlich wird es, wenn es hier in der Region zwei Tage durchregnet. Dann droht der Fluss, der am Camp vorbeiführt, zu überfluten!“. Neben dem Camp befindet sich eine Stahltreppe und eine Holzbrücke. Dadurch gelangen die Dschungelcamp-Kandidaten auf eine höhere Ebene, auf die sie sich in Sicherheit begeben können. „Für die nächsten Tage sind schwere Gewitter angesagt, und nicht nur die zahlreichen Bäume, sondern auch die nicht leitungsgeschützte Stahltreppe könnten für die Camper wirklich lebensbedrohlich werden“, erklärt Bild-Reporter John Puthenpurackal. Nun müssen die IBES-Bewohner, der Sender und das Produktionsteam wohl erst einmal abwarten.

Dschungelcamp 2022: Ranger warnt vor Moskitos - RTL ist auf Wetterturbulenzen vorbereitet

Dennoch gibt es im Dschungel nicht nur Spinnen und Schlangen, sondern auch eine Menge Insektenarten - wie Moskitos. Ein Ranger machte sich ebenfalls schon Gedanken darüber, was bei den Wetterturbulenzen auf sie zukommen könnte: „Regen zieht Moskitos an. Aktuell haben wir eine Moskitoplage hier. Und sie gelten in dieser Region als einer der Hauptüberträger von Malaria“, gibt er im Interview weiter zu. Sender RTL ist aber auf alles so weit vorbereitet und gab folgendes Statement ab: „Die Gesundheit und Sicherheit unserer Protagonisten und des gesamten Teams standen immer und stehen auch jetzt an erster Stelle. Wie seit der ersten Staffel in Australien sind die Verantwortlichen durch den engen Austausch mit Experten bestmöglich auf alle Wetterturbulenzen vorbereitet.“ Das Dschungelcamp ist donnerstags um 20:15 Uhr bei RTL zu sehen. Übrigens: Alle Neuigkeiten zur Show gibt es jetzt auch in unserem täglichen Dschungelcamp-Newsletter.

Auch interessant

Kommentare