Arztbesuch in Namibia steht an

Bauer sucht Frau (RTL): Anna Heiser steht OP bevor

„Bauer-sucht-Frau“-Star Anna Heiser steht in Namibia ein chirurgischer Eingriff (OP) bevor, welchen viele Betroffene als sehr schmerzvoll empfinden.

Wenn es um ihre Gesundheit geht, spricht Anna Heiser aus „Bauer sucht Frau“ 2017 mit ihren Followern auf Instagram immer ehrlich und offen darüber. Das beweisen Berichte von echo24.de* aus der Vergangenheit. Der Kollaps von Anna im Namibia-Urlaub ist ein Beispiel. Und auch als die einstige „Bauer-sucht-Frau“-Hofdame einen Zusammenbruch erlitt, machte sie kein Mega-Geheimnis aus der Sache, sondern sprach nach ihrer Genesung offen und ehrlich darüber. Heute ist es nicht anders.

In einer neuen Story auf Instagram kündigt Anna Heiser aus der TV-Show „Bauer sucht Frau“ von RTL* an, dass ihr schon sehr bald ein chirurgischer Eingriff bevorsteht. „Am Montag werden mir vier Weisheitszähne entfernt“, erzählt die 31-Jährige ihren Followern. „Die Zähne müssen chirurgisch entfernt werden.“ Kein leichter Eingriff, welcher der einstigen Hofdame aus der deutschen TV-Show mit Moderatorin Inka Bause* am Montag, 18. Oktober, in Namibia bevorsteht.

Bauer sucht Frau (RTL): Anna Heiser muss sich schwerer Zahn-OP unterziehen

Jeder, der seine Weisheitszähne entfernen lassen musste, weiß, wie schmerzvoll das Prozedere sein kann. Zwar ist man während des Eingriffs lokal betäubt, richtig weh tut es aber zumeist nach der Behandlung. Nicht umsonst empfinden viele Menschen Zahnschmerzen als die schlimmsten Schmerzen überhaupt. Hinzu kommt, dass nach einer Weisheitszahn-Behandlung oft die Backen anschwellen. Auch „Bauer-sucht-Frau“-Star Anna Heiser rechnet mit der Problematik.

SendungBauer sucht Frau
SenderRTL Television
Erstausstrahlung2. Oktober 2005
ModerationInka Bause
GenreDoku-Soap

„Ich werde sicherlich wie ein Hamster aussehen“, erzählt sie in ihrer Story auf Instagram. Es ist übrigens nicht Annas erste Zahn-OP in Namibia. Im April 2021 hatte sich Anna Heiser einer schweren Kiefer-OP* unterzogen, über die echo24.de* geschrieben hatte. Die Weisheitszähne sind nun also die nächste chirurgische Baustelle. In ihrer Story auf Instagram teilt die einstige Hofdame aus der RTL-Show* „Bauer sucht Frau“ ihren Followern noch mit, dass sie bald eine Zahnspange tragen werde.

Bauer sucht Frau (RTL): Deshalb müssen ihre Zähne operativ entfernt werden

Das Ziehen der vier Weisheitszähne sei der erst Schritt dafür. „Es kann nicht einfach so gehen, weil die (die Weisheitszähne, Anm. d. Red.) sehr nahe an den Nerven liegen“, erklärt Anna. Das könnte der Grund sein, weshalb die vier Weisheitszähne operativ entfernt werden müssen. Denn Nerven leiten Schmerzen – und die können extrem sein, wenn der Zahn oder die Zähne entfernt werden. Es ist möglich, dass die ehemalige Hofdame aus „Bauer sucht Frau“ in ihrem Fall eine Vollnarkose bekommt.

Wenn Weisheitszähne entfernt werden, passiert das meist nur unter einer örtlichen Betäubung – sprich der Patient ist während des Eingriffs bei vollem Bewusstsein. Wird aber eine Vollnarkose vorgenommen, ist zumeist eine Aufklärung durch einen Anästhesisten zwingend erforderlich. Daher werden spezielle Zahn-OPs unter Vollnarkose oft nicht in Zahnarztpraxen, sondern in Kliniken oder in spezialisierten Zahnarztpraxen vorgenommen. Wie es im Fall von Anna Heiser aussieht, ist in der Story nicht ersichtlich.

Bauer sucht Frau (RTL): Anna Heiser steht kein leichter Eingriff bevor

Fakt ist aber auf jeden Fall, dass der einstigen Hofdame aus der 13. Staffel von „Baue sucht Frau“ kein einfacher operativer Eingriff in Namibia bevorsteht. Ihrer Fans drücken ihr mit Sicherheit die Daumen und hoffen, dass alles gut geht. Dass das mit ziemlicher Sicherheit der Fall sein wird, beweisen Anna Heisers medizinische Herausforderungen in der Vergangenheit, die sie allesamt meisterte. Die Fans werden daher sicher zeitnah nach der OP von der 31-Jährigen hören. *echo24.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Rubriklistenbild: © Oliver Dietze/DPA/Screenshot: Instagram/Anna Heiser

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare