Fotos auf Instagram erschrecken

Bauer sucht Frau: Anna kämpft mit nerviger Hautkrankheit – Fotos deutlich

TV-Star Anna Heiser aus „Bauer sucht Frau“ plagt eine nervige Hautkrankheit. Auf Instagram enthüllt sie, wie sie versucht, die Krankheit zu bekämpfen.

Über viele Probleme oder auch Schwierigkeiten spricht „Bauer-sucht-Frau“-Star Anna Heiser offen mit ihren mehr als 135.000 Fans auf Instagram. Auch als Anna einen Kollaps erlitt und in eine Klinik gefahren werden musste, wussten ihre Fans wenig später über ihren Gesundheitszustand Bescheid. Und auch als Anna Heiser einen Nervenzusammenbruch erlitt, machte sie kein Geheimnis aus ihrer damaligen Situation und öffnete sich Berichten von echo24.de* zufolge ihren Followern in einer Story auf Instagram.

Aktuell kämpft die ehemalige Hofdame aus der TV-Show „Bauer sucht Frau“ von RTL* erneut mit einem gesundheitlichen Problem, das sie verzweifeln lässt. In einer Story auf Instagram offenbarte Anna: „Ich bekomme ganz schlimme Pickel am Kinn. Ich weiß auch nicht, was mit mir los ist.“ Es sei schlimmer, als in der Pubertät, eine richtige Akne. Sie wissen nicht, was sie gegen die Hautkrankheit tun solle. Jetzt meldet sich Anna abermals wegen ihrer Akne auf Instagram und erklärt, wie sie die Pickel zu bekämpfen versucht.

Bauer sucht Frau (RTL): Anna findet möglichen Grund für ihre Akne

„Gestern habe ich gelesen, dass meine Akne nach dem Abstillen normal sei“, sagt Anna Heiser in der neuen Instagram-Story. „Leider stand nirgendwo im Internet, was ich dagegen machen kann, außer, dass ich auf Zucker, Gluten und Milch verzichten soll.“ Und das kommt für die einstige Hofdame aus der 13. Staffel von „Bauer sucht Frau“ wohl nicht infrage. „Also nein“ schreibt sie in ihrer Story. Der Plan der einstigen Hofdame des Senders RTL aus Köln* ist es wohl, die Akne erst einmal nicht zu bekämpfen.

SendungBauer sucht Frau
SenderRTL Television
Erstausstrahlung2. Oktober 2005
ModerationInka Bause
GenreDoku-Soap

Das Portal extratipp.com* schreibt zu Anna Heisers schlimmer Akne*, was die Ex-Hofdame stattdessen tut, um eine Lösung für ihr Hautproblem zu finden. Die 31-Jährige ist übrigens nicht die erste ehemalige „Bauer-sucht-Frau“-Hofdame, die mit nerviger Akne kämpft. Anfang 2021 hatte echo24.de* über ein Schock-Foto von Antonia Hemmer* auf Instagram berichtet, das Fans erschütterte. Der Grund: Das bildhübsche Model aus der 16. Staffel von „Bauer sucht Frau“* enthüllte, wie schlimm ihre Akne einst gewesen ist.

Bauer sucht Frau (RTL): Anna Heiser enthüllt noch ein spannendes Detail

Da Antonia von Beruf Kosmetikerin ist, wusste sie, was ihr hilft. Anna könnte sicher den ein oder anderen Tipp von der 21-Jährigen bekommen. Wer allerdings schon mal mit Akne zu kämpfen hatte, weiß, wie schwierig es ist, ein richtig gutes Mittel zu finden. Oft reizen solche Anti-Pickel-Mittel die Haut und begünstigen schlimmstenfalls die Bildung von Pickeln. In besonders schlimmen Fällen von Akne ist es daher ratsam, einen Dermatologen aufzusuchen. Ob das bei „Bauer-sucht-Frau“-Star Anna Heiser Sinn ergibt?

Auf Instagram ist zu sehen, dass Anna zwar mit Pickeln am Kinn kämpft, eine großflächige Akne scheint es allerdings nicht zu sein. In der Story auf Instagram enthüllt die ehemalige Hofdame aus „Bauer sucht Frau“ übrigens noch ein weiteres Detail. Im Dezember will die 31-Jährige mit Sohn Leon erneut nach Polen zu ihrer Familie reisen. „Gerald kommt erst kurz vor Weihnachten nach“, erzählt sie. Über Anna Heisers erste Single-Reise mit Leon hatte echo24.de* berichtet. *echo24.de und extratipp.com sind ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Rubriklistenbild: © Georg Wendt/dpa/Screenshot: Instagram/Anna Heiser

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare