MMA-Kämpfer und Fitnesstrainer

Erobert Filip die Bachelorette 2018? Und verprügelt er Rafi?

+
Filip Pavlovic will „Die Bachelorette“ 2018 erobern. Der MMA-Kämpfer könnte aber noch mit Kandidat Rafi aneinander geraten.

Erobert Filip Pavlovic (24) aus Hamburg Nadine Klein, die Bachelorette 2018? Und verhaut der MMA-Kämpfer in der Sendung noch seinen Rivalen Rafi?

Bislang läuft es für Filip Pavlovic bei „Die Bachelorette“ 2018 ganz gut: Mit seinem Selbstbewusstsein, seinem top-gestählten Body und seiner humorvollen Art scheint er bei der RTL-Junggesellin Nadine Klein punkten zu können. Obwohl er von seinem großen Rivalen Rafi bei Nadine angeschwärzt wurde, bekam er von ihr eine Rose. Damit nicht genug: Bereits in der zweiten Folge bekam er ein Einzeldate.

Als Nadine Klein ihn zu einer Bootsfahrt empfing, merkte man schnell: Filip kennt sich mit Frauen aus. Selbstbewusst aber nicht gockelhaft marschierte er zum Steg und begrüßte die Bachelorette: „Na, hübsche Frau: geht‘s Dir gut?“ Küsschen links, Küsschen rechts. Später verriet er dem RTL-Kamerateam seine Flirt-Strategie: „Ich habe gemerkt, dass sie leicht auf Distanz ist. Was man machen kann: Leichten Körperkontakt suchen. Kuss auf die Wange. Auf die Stirn ist schon ein zu viel. Das ist schon zu vertraulich. Das würde mich auch als Macho abstempeln.“ Offensichtlich stimmte die Chemie mit der Bachelorette: Tiefe Blicke in die Augen, viel Spaß im Wasser. Nadine zeigte sich von seinem zuvorkommenden Verhalten begeistert. „Er hat mir gleich ein Handtuch gereicht. Gute Manieren hat er, der Junge!“ Und Filip zeigt sich überzeugt, dass er genau weiß, womit er bei der Bachelorette punkten kann: „Ich weiß, was Frauen wollen: Einen richtigen Mann!“ Den ersten Kuss der Bachelorette bekam aber trotzdem ein anderer Kandidat und nicht Filip. 

„Die Bachelorette“ 2018: MMA-Kämpfer Filip gerät mit Rafi aneinander

Filip ist definitiv ein Power-Paket: Der Fitnesstrainer sucht die Action beim MMA-Käfigkampf, beim Krafttraining und beim Fußball. Mit diesem Hintergrund geht er auch keinem Streit aus dem Weg, wenn ihm ein anderer Kandidat in der Bachelorette-Villa dumm kommt. Das bekam in der zweiten Folge Rafi zu spüren. Filip beschwerte sich über mangelnde Aufmerksamkeit von Nadine Klein: „Wen sie will, dass wir um sie kämpfen, dann muss von der mehr kommen!“ Er fühle sich von ihr „verarscht“. Da wurde Filip von Rafi zurechtgewiesen: "Du hast doch ein Date gehabt, weißt Du?" Den Spruch hätte er sich besser gespart, denn nun lernte er das heißblütige Balkan-Temperament des Herren aus Hamburg mit kroatischen und bosnischen Wurzeln kennen. „Du nervst einfach gerade. Mit Dir will doch keiner reden. Kuck mal! Da ist die Tür. Geh vorbei! Geh raus!“ 

Da ließ auch Rafi nicht locker: „Verpiss Dich, Mann!“ Worauf er von Filip eine klare Ansage bekam. "Schieb dir deinen Finger in die ...!" Ja, wohin eigentlich? Was Filip genau meinte, ging im Lärm unter. Sein ausgestreckter Mittelfinger ließ aber darauf schließen, dass er eine Körperöffnung meinte. Jedenfalls setzte er noch hinterher: „Halt die Fresse! Sei ruhig!“ Und: „Du gehst mir richtig auf die Eier.“

Wetten, dass es zwischen den beiden Alphatieren unter den Bachelorette-Kandidaten noch richtig knallt? Erleben wir noch die erste Schlägerei in der Geschichte der RTL-Show? In diesem Fall sollte man sein Geld eher auf den MMA-Kämpfer Filip setzen.

Nach dem verbalen Streit goss Rafi auch noch Öl ins Feuer. Vor der RTL-Kamera versicherte er zunächst, er werde Nadine Klein von dieser Auseinandersetzung nichts erzählen: „Ich werde jetzt nicht die Bachelorette beiseite ziehen und sie konkret auf diesen Streit ansprechen.“ Gegen Ende der zweiten Folge tat er vor der Nacht der Rosen genau das. Er erzählte Nadine von „einem Streit in der Villa“, bei dem es auch zu Beleidigungen gekommen sei. Als sie wissen wollte, wer denn ausfällig geworden sei, ließ er auch Filips Namen fallen. Petzen nannte man das früher in der Schule.

Als Rafi mit der Bachelorette vertraulich sprach, meinte Filip zu den anderen Jungs: „Wollen wir wetten? Die Nadine kuckt hierher und denkt sich: ‚Warum crasht keiner dieses Date?‘.“

Eines ist klar: Filip und Rafi werden bei „Die Bachelorette“ 2018 definitiv keine Freunde mehr.     

„Die Bachelorette“ 2018: Darauf steht Filip bei Frauen

Und wie stellt Filip sich seine Traumfrau vor? Laut RTL ist ihm vor allem der Charakter besonders wichtig. Da Filip sich selbst als "verpeilten Chaoten" beschreibt, sucht er eine Frau, die mit seiner Art klarkommt. Er will sich zu 100 Prozent auf sie verlassen und gleichzeitig mit ihr Spaß haben und lachen können.

Auch interessant: 

Video: Ex-Kandidat: "Bachelorette hat zu wenig Holz vor der Hütte!"

Meldung vom 12. August: Einem Kandidaten droht Ärger

Gutes Benehmen sollte eigentlich selbstverständlich sein, wenn man ins Fernsehen geht, doch Kandidat Kevin sind unschöne Dinge herausgerutscht. Jetzt soll sogar die Bachelorette überlegen, wie sie gegen seine Kommentare vorgehen soll.

Und wer hätte es gedacht: Filip kommt sogar bis ins Halbfinale.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare