Und der Glückliche ist...

Die Bachelorette 2018: Er bekommt heute den ersten Kuss

+
Bachelorette 2018: Nadine Klein und Alexander Hindersmann küssen sich das erste Mal beim Einzeldate.

In Folge 3 fällt er: Der erste Kuss der Bachelorette-Staffel 2018. Wen die Bachelorette Nadine Klein heute so romantisch küsst, verraten wir im Artikel.

Wir gehen heute in die Folge 3 der großen Suche nach der Liebe - oder besser bekannt als Bachelorette 2018. 14 Männer sind noch im Spiel und kämpfen um Nadine Klein und endlich - für uns ist es ein endlich, so lange läuft es ja noch gar nicht - fällt der erste Kuss. Und wer ist der Glückliche? Alexander Hindersmann.

Bachelorette 2018: Alexander stieg als Erster aus dem Auto und bekommt ersten Kuss 

Alexander stieg in Folge 1 als erster Kandidat aus dem Auto. Und bereits da fand Nadine, dass er durchaus ihrem Typ entspricht. In Folge 2 fiel er Nadine Klein erst wieder so richtig in der Nacht der Rosen auf. Da nahm sie ihn zu Seite und er gestand ihr, dass er mehr der zurückhaltende Typ ist - und dass obwohl er Personaltrainer und Barkeeper ist. Also zwei Berufe ausübt, die man eigentlich mit kommunikativen Menschen assoziiert. Dennoch alles nicht so schlimm, denn Nadine zeigte sich von ihm angetan und gab ihm eine Rose.

Nadine und Alexander haben ein romantisches Einzeldate 

In der neuen Folgen bekommt er nun seine große Chance bei einem Einzeldate, das es auch ziemlich in sich hat. Nadine hat sich in ein gelbes Tüllkleid gehüllt, Alexander trägt Hemd mit Fliege und eine Kutsche fährt vor. Danach gibt es noch einen innigen Tanz zwischen den beiden, der uns - auch wegen Nadines gelbem Kleid - an den Disney-Film "Die Schöne und das Biest" erinnert. Natürlich eher an eine Szene am Schluss des Filmes, denn Alex hat nichts mit einem Biest gemeinsam. 

Bachelorette 2018: Nadine und Alexander küssen sich 

Und dann passiert es beim Tanzen sehen sich Nadine und Alex ganz tief in die Augen und sie küssen sich. Nadine gesteht auch gleich im Anschluss: "Das hatte auf jeden Fall Schmetterlingspotenzial." Na das sind definitiv gute Aussichten für den 29-jährigen Bachelorette-Kandidaten Alexander Hindersmann - anders als bei Rafi, der am Lagerfeuer versucht Nadine zu küssen.

Alex Chance in die Homedates zukommen ist außerdem sehr hoch. Immerhin kann er die Bachelorette noch einmal küssen.Ein andere Kandidat scheint jedoch schon wieder hinzuschmeißen

Auch spannend: Einige unbedachte Äußerungen könnten zu einem ungemütlichen Nachspielführen. Nachdem ein Kandidat die Bachelorette beleidigt hatte, könnte die es nun auch nach der Show Konsequenzen geben.

Alex ist auch jetzt noch Favorit und deswegen bis ins Halbfinale gekommen.

Auf Instagram hat Alex ein verdächtiges Foto gepostet - Steht der Sieger schon lange fest?

SL

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare