Wie aus einem Disney-Film

Bambi kann einpacken: Dieses Tierbaby sieht aus wie aus einem Disney-Film!

+
Das niedliche Zwergrüsseldikdik-Baby aus dem Landauer Zoo

Ein unglaublich niedliches Tierchen verzaubert gerade die Besucher eines Pfälzer Zoos. Kein Wunder – denn es sieht aus, als wäre es einem Disney-Film entsprungen!

Eine Mischung aus Bambi und Dumbo, nur wenige Zentimeter groß mit riesigen Knopfaugen – die Zwergrüsseldikdiks, eine kleine Antilopenart, sind das absolute Highlight im Landauer Zoo. Wie HEIDELBERG24 berichtet, freut sich die Dikdik-Herde jetzt über mega-süßen Nachwuchs: Das kleine Böckchen ist am 7. Februar geboren und könnte direkt der Nachwuchs-Star eines Disney-Films werden. 

Oft gelesen: Toter Wolf auf der A6: Ist es das Tier aus dem Odenwald?

Süßer Nachwuchs: Zwergrüsseldikdik im Zoo Landau

Die Tierchen werden auch Kirk-Dikdik genannt und sind die Zwerge unter den Antilopen. Der Landauer Zoo hat nun eine Herde von sieben Tieren. Jungtiere wiegen bei ihrer Geburt rund 700 Gramm, erwachsene Tiere bis zu sechs Kilo. Ihre Rüssel-Nase brauchen die Dikdiks aus Ostafrika, um ihre Körpertemperatur und ihren Flüssigkeitshaushalt zu regulieren.

Weitere tierische Nachrichten auf HEIDELBERG24: 

Virales Video: Dieses Reh spielt Schlagzeug wie Phil Collins und das Netz lacht sich schlapp

Das war knapp: Katze bringt sich in gefährliche Situation - doch sie hat einen gelben Schutzengel

*HEIDELBERG24 ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks. 

kab

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare