1. come-on.de
  2. Deutschland & Welt

Lost Place Krankenhaus: YouTuber filmen sich hüllenlos im OP

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Ein Beispiel-Szene aus einem Youtube-Video. Das originale Video wurde inzwischen gelöscht.
Ein Beispiel-Szene aus einem Youtube-Video. Das originale Video wurde inzwischen gelöscht. © Schmitz

Noch im Oktober 2019 wurden hier Patienten behandelt - jetzt ist das Krankenhaus ein "Lost Place". Unbekannte YouTuber haben die Klinikräume in Iserlohn im Sauerland jetzt erobert - und sich reichlich Ärger eingehandelt.

Iserlohn - Der nächtliche Rundgang durch OP-Säle und Untersuchungsräume, den Unbekannte filmten und auf YouTube zeigten, ist mittlerweile schon wieder von der Videoplattform verschwunden. Aus gutem Grund: Gegen die YouTuber - auf dem Video sind mindestens vier Personen zu sehen - wurde Strafanzeige gestellt. 

Bevor es dazu kam, war erst einmal eine Spurensuche notwendig. Denn Polizei und Klinikleitung mussten zunächst verifizieren, dass es sich tatsächlich um das jüngst geschlossene Marienhospital in Lethmathe handelte. 

Welche Entdeckungen die YouTuber in den OP-Sälen und der Leichenhalle machten und was sie jetzt erwartet, berichtet das Portal come-on.de*

*come-on.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Auch interessant

Kommentare