1. come-on.de
  2. Deutschland & Welt

Wetter: Tag startet mit Regen, doch die Temperaturen steigen

Erstellt:

Von: Julian Baumann

Kommentare

Parkbesucher sitzen auf einer Wiese im Clara-Zetkin-Park.
Mitten im Oktober ist das Wetter aktuell auf dem Weg zu einem „Wärmegipfel“. Am Mittwoch werden Temperaturen bis 25 Grad erwartet. © Sebastian Willnow/dpa

Der Dienstag startete in Süddeutschland mit Regen und kühlem Wind. Allmählich steigen die Temperaturen im ganzen Land, das Wetter steuert auf einen „Wärmegipfel“ zu. 

Stuttgart – Das Wetter gestaltet sich in Deutschland auch am heutigen Dienstag typisch herbstlich. Im Süden und in der Mitte des Landes kommt es immer wieder zu Regenschauern und der Himmel ist bedeckt. Im Nordosten war es bereits in den Morgenstunden verhältnismäßig mild. Im Tagesverlauf und vor allem in den Abendstunden klärt der Himmel dann bundesweit auf und die Temperaturen steigen.
BW24* berichtet, dass das Wetter aktuell auf einen „Wärmegipfel“ zusteuert – Temperaturen bis zu 25 Grad.

Das Wetter in Deutschland war in den vergangenen Wochen sehr unbeständig. Aktuell zeichnen Prognosen jedoch eine Rückkehr des Sommers, Ende des Monats soll es zudem erneut Temperaturen bis zu 20 Grad geben. *BW24 ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare