1. come-on.de
  2. Deutschland & Welt

Supermond im Juli 2022: Größter Vollmond des Jahres war zu sehen

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Hannah Decke

Kommentare

Im Juli 2022 ist der Vollmond besonders groß und hell. Im Juli hab es die Chance, den größten Supermond des Jahres zu sehen. Er kommt der Erde besonders nah.

Hamm - 357.260 Kilometer - das ist eine weite Strecke. Aber ist der Mond so weit von der Erde entfernt, sprechen Experten von „besonders nah“. Und das können wir sogar sehen. Im Juli 2022 lässt sich der größte Supermond des Jahres 2022 am Himmel blicken. Der Vollmond wird vor allem besonders hell erstrahlen. Wann er am besten zu sehen ist, erfahren Sie hier.

Datum des SupermondsEntfernung zur Erde
13. Juli 2022, 11:05 Uhr (MESZ)357.264 Kilometer

Vollmond im Juli 2022: Größter Supermond des Jahres zeigt sich

„Vollmonde in Erdnähe erscheinen uns rund sieben Prozent größer und rund 14 Prozent heller als ein durchschnittlicher Vollmond. Zur Verdeutlichung des Unterschieds ziehen viele den Vergleich zwischen einer Zwei- und einer Ein-Euro-Münze heran“, sagt Prof. Thomas W. Kraupe, Astrophysiker und Direktor des Planetarium Hamburg.

Ein Passagierflugzeug der Lufthansa fliegt beim Landeanflug auf den Frankfurter Flughafen am Mond vorbei.
Ein Supermond ist ein Vollmond, der der Erde besonders nah ist und uns deshalb größer und heller erscheint als gewöhnliche Vollmonde. (Symbolbild) © Arne Dedert/dpa

Wenn der Vollmond am Mittwoch, 13. Juli 2022, der Erde am nächsten kommt, werden wir ihn in Deutschland noch nicht sehen können. Um 11 Uhr wird er die geringste Erddistanz erreichen. Aber: Bis zum Abend wird er sich nicht wieder so weit entfernen, dass uns der Vollmond nicht mehr als Supermond vorkommt.

Laut Prof. Kraupe tritt der Mond am 13. Juli um 20.37 Uhr in die exakte Vollmondstellung ein. Sonne und Mond stehen sich dann am Himmel genau gegenüber. Wenn es also in Deutschland Nacht ist, wird der Mond noch in seiner vollen Pracht am Himmel stehen - groß und hell.

Dritter Supermond in Folge: So schön strahle der Vollmond im Juni 2022

Es handelt sich übrigens um den dritten von vier Supervollmonden in Folge. Zuletzt erstrahlte im Juni 2022 ein Supermond am Himmel. Vor allem in NRW war der Vollmond gut zu sehen.

Der Supermond im Juli 2022 wird laut Prof. Kraupe auch „Bockmond“ oder „Donnermond“ genannt. Der Hintergrund: Zu dieser Zeit befindet sich das Geweih eines Rehbocks im vollen Wachstum und im Juli kommt es häufig zu Gewittern, wie es etwa in NRW direkt zu Beginn des Monats der Fall war.

Auch interessant

Kommentare