Volksverhetzung? Anzeige wegen Ostfriesenwitzen

+
Kein Ostfriesenwitz, sondern ein witziger Ostfriese: Komiker Otto.

Hannover - Vergangene Woche stellte ein Hörer des Radiosenders ffn eine Strafanzeige wegen Volksverhetzung. Der Grund: Ein ffn-Moderator hatte in einer Sendung Ostfriesenwitze erzählt.

Mittlerweile hat der Erstatter der Anzeige diese jedoch zurückgenommen, teilte Radio ffn in Hannover mit. Nach Angaben seines Anwalts habe er sich “unbedacht dazu hinreißen lassen, die Strafanzeige zu formulieren und abzusenden“. Er entschuldige sich dafür.

dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare