Jede Rettung kam zu spät

Vier Frauen sterben bei Frontalzusammenstoß

+
Beide Autos wurden total zerstört.

Wörrstadt/Mainz - Vier Frauen im Alter von 75 bis 78 Jahren sind bei einem Frontalzusammenstoß in Rheinland-Pfalz ums Leben gekommen.

Ihr Auto überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Der 34 Jahre alte Fahrer des zweiten Autos wurde mit lebensbedrohlichen Verletzungen in die Uniklinik Mainz geflogen, wie der DRK-Rettungsdienst berichtete.

Weshalb die beiden Autos in einer langgezogenen Kurve auf einer Landstraße in der Nähe von Wörrstadt bei Mainz aufeinanderprallten, war zunächst unklar. Die Frauen waren schon tot, als die Rettungskräfte zum inmitten von Weinbergen gelegenen Unfallort kamen. Der 34-Jährige wurde in seinem Auto eingeklemmt und von der Feuerwehr herausgeschnitten.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion