Verwirrter Storch greift Autos an

Verwirrter Storch greift Autos an.

Steinbek - Ein Storch in Schleswig-Holstein stürzt sich auf Dinge mit glänzender Oberfläche - und hat so schon mehrere Autos verbeult. Was das Ganze mit seinem Spiegelbild auf sich hat, lesen Sie hier.

Das Tier attackiere im Dorf Steinbek mit energischen Schnabelhieben Fensterscheiben und geparkte Autos im Umkreis, sagte Jochen Wittern, Besitzer des Hofes, auf dem der angriffslustige Vogel sein Nest hat. Es sehe in seinem Spiegelbild vermutlich einen Rivalen, den er vertreiben wolle. Bis der Wüterich mit den anderen Störchen in den Süden zieht, wollen die Anwohner ihre Autos nun außerhalb seiner Reichweite parken.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare