Schreckliche Gewissheit

Vermisster Wanderer aus Schwerte tot

+

Mittelberg - Seit drei Tagen wurde im Kleinwalsertal ein Wanderer aus Nordrhein-Westfalen vermisst. Jetzt wurde aus einem schrecklichen Verdacht Gewissheit. 

Die Leiche des 50-jährigen Mannes aus Schwerte sei von Suchmannschaften in einer Rinne entdeckt worden, berichtete die Polizei am Freitag. Der Mann war am Dienstag in steilem Gelände am Kleinen Widderstein rund 150 Meter abgestürzt. Anzeichen von Fremdverschulden liegen nicht vor.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion