1. come-on.de
  2. Deutschland & Welt

Varta AG steigert Umsatz - jedoch Krieg trübt Aussichten

Erstellt:

Kommentare

Stammsitz der Varta in Ellwangen.
Stammsitz der Varta in Ellwangen. © Bernhard Hampp/SDZ

Der Krieg in Osteuropa macht den Ausblick für das aktuelle Jahr schwierig, die AG ist dennoch optimistisch. Mehr dazu lesen Sie hier:

Die Zeiten des Rekordwachstums sind vorbei, dennoch hat sich die Varta AG 2021 bei wesentlichen Finanzzahlen verbessert. Davon profitieren auch die Aktionäre. Wie sich die Geschäfte hingegen in Zukunft entwickeln werden, ist unsicher: Sowohl der Ukraine-Krieg als auch die Lieferkettenproblematik, die gestiegenen Rohstoffpreise und die Auswirkungen der Covid-Pandemie „belasten den Ausblick“, schreibt das Unternehmen. Mehr zur Varta AG gibt‘s bei der Schwäbischen Post*.

Hinweis: Der Artikel befindet sich hinter Bezahlschranke. *Schwäbische Post ist Teil des Redaktionsnetzwerks von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare