Ex-Soldat wegen Totschlag verurteilt

Washington - Ein ehemaliger US-Soldat ist am Montag in Washington wegen Totschlags an einem Kameraden 2005 in Deutschland schuldig gesprochen worden. Was ihn nun erwartet:

Das Strafmaß soll zu einem späteren Zeitpunkt festgesetzt werden, wie das US-Justizministerium mitteilte. Dem 33-jährigen Angeklagten Rico Rodrigus Williams droht eine langjährige Haftstrafe bis hin lebenslang.

Williams ist der sechste Mann, dem wegen dieser Tat der Prozess gemacht wurde. Zwei Komplizen wurden wegen fahrlässiger Tötung verurteilt, drei weitere kamen noch glimpflicher davon, wie aus der Mitteilung hervorgeht.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare