Durch geöffnete Seitenscheibe

Auto geflutet: Opel-Fenster ist leicht geöffnet - das wird übel ausgenutzt

+
Ein Opel wurde Opfer einer Wasserattacke.

Schon einige Wochen zurück liegt ein kurioser Fall, mit dem sich die Polizei jetzt an die Öffentlichkeit wendet: Unbekannte fluten einen geparkten Opel mit Wasser!

Wer kommt denn auf so‘ne Idee?!

Bensheim - Der Besitzer eines Opel Meriva macht am 5. August eine kuriose Entdeckung: Als er zum Parkplatz in der Gronauer Straße in Bensheim zurückkehrt, steht im Innenraum das Wasser

Mit „gut 20 Zentimeter Wasser“ haben Unbekannte das Fahrzeug befüllt, heißt es im Polizeibericht. Vermutlich mit einem Schlauch leiteten die Täter zwischen 15 und 17 Uhr durch ein „leicht geöffnetes Ausstellfenster des Opels“ Wasser ins Fahrzeuginnere. 

Zumindest am Tattag kann das Fahrzeug nicht mehr benutzt werden. Durch das Wasser entsteht ein Schaden von rund 1.400 Euro. Die Hintergründe der Tat sind unklar.

mannheim24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

pol/rmx

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare