Falsche Wohnung gestürmt

SEK überrascht Mann beim Fernsehen

+
Beamte des SEK hatten die falsche Wohnung gestürmt.

Selters/Montabaur - Beim friedlichen Fernsehgucken haben Polizisten eines Spezialeinsatzkommandos (SEK) einen Mann im Westerwald überrascht.

Die SEK-Beamten stürmten auf der Suche nach einem möglichen Geiselnehmer seine Wohnung, folgten dabei aber ganz offensichtlich einem falschen Hinweis. In der Wohnung in Selters seien weder Waffen noch andere gefährliche Gegenstände gefunden worden, teilte die Polizei am Montag nach der Aktion mit.

Ein Anrufer hatte die Polizei am Sonntagabend alarmiert und mitgeteilt, in der Wohnung sei ein bewaffneter Mann mit einem Kind.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare