Gegen Baum gefahren

Auto nach Horror-Unfall völlig demoliert: Junger Mann (†20) stirbt in Unfallwrack

+
Das völlig zerstörte Auto nach dem tödlichen Unfall bei Rockenhausen

Horror-Crash in Rheinland-Pfalz: Ein junger Autofahrer verliert die Kontrolle über seinen Wagen und kracht gegen einen Baum. Für ihn kommt jede Hilfe zu spät.

Wie *MANNHEIM24 berichtet, war der 20-jährige Autofahrer am Samstagabend von Rockenhausen (nahe Kaiserslautern) in Richtung Marienthal unterwegs, als er aus ungeklärter Ursache von der Straße abkam und frontal gegen eine Eiche fuhr.

Oft gelesen: Junge (2) stürzt aus fahrendem Auto und stirbt – Polizei hat schlimmen Verdacht

Der junge Mann erlitt durch die Wucht des Aufpralls schwerste Verletzungen und wurde in seinem Wagen eingeklemmt. Die Feuerwehr musste das Unfallopfer aus dem völlig demolierten Fahrzeug befreien. Noch an der Unfallstelle erlag der 20-Jährige seinen Verletzungen. 

Weitere Nachrichten auf MANNHEIM24:

Gruppe will Pizza-Abend machen – am Ende landen 10 Menschen im Krankenhaus

Mann will Schlägerei zwischen Frauen schlichten – Polizei nimmt ihn sofort fest

„Bahnhofshund“ nach zweitem Zusammenbruch gestorben: Futteranker Mannheim verteidigt Herrchen!

*MANNHEIM24 ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

pol/kab

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare