Tauwetter in Österreich: Erhöhte Lawinengefahr in Tirol

+
Ein Schild warnt in Österreich vor erhöhter Lawinengefahr (Archivbild).

Wien - In Österreich gibt es zu Weihnachten diesmal Tauwetter und nur stellenweise Schnee. In einigen Skigebieten, vor allem in Tirol, steigt dadurch die Lawinengefahr.

Die feuchte Schneedecke in niedrigen Lagen und Neuschnee in größerer Höhe berge die Gefahr von Gleitschnee-Lawinen, hieß es beim Lawinenwarndienst. Allgemein meldeten die Warndienste am Freitag mäßige Gefahr der Stufe zwei, in Tirol jedoch erhebliche Gefahr der Stufe drei.

dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare