Netz vor Sensor gesponnen

Spinne im Supermarkt löst Einbruchsalarm aus

Görlitz - Eine Spinne im Supermarkt hat die Polizei im sächsischen Görlitz auf Trab gehalten.

Das Tier hatte sein Netz vor einem Sensor im Eingangsbereich des Marktes gesponnen und so am Samstagabend einen Einbruchsalarm ausgelöst, wie die Polizeidirektion Görlitz am Sonntag mitteilte. Die eintreffenden Beamten konnten den vermeintlichen Einbrecher aber schnell ausfindig machen. Der Marktinhaber sorgte für den Umzug der Spinne.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare