Mit sechs Telefonen: Rentnerin terrorisiert Polizisten

Wedel/Bad Segeberg - Mit pausenlosen Anrufen hat eine 73-Jährige die Polizei in Wedel (Schleswig-Holstein) am Samstag genervt.

Die Frau mache sich regelmäßig einen Spaß daraus, mit mehreren Telefonen bei der Dienststelle anzurufen, so dass mehrere Apparate gleichzeitig klingeln, teilte die Polizei am Sonntag mit. Proteste der Polizisten fruchteten nicht.

Am Samstagabend wurde es den Beamten schließlich zu viel. Sie besorgten sich einen Durchsuchungsbeschluss und fuhren zur Wohnung der alten Dame. Während die Beamten ihre Wohnung durchsuchten, öffnete die 73-Jährige eine Flasche Sekt.

Die Polizei stellte fünf Handys und ein Festnetztelefon sicher. Die Frau erhielt zum wiederholten Mal eine Anzeige wegen Ordnungswidrigkeit.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare