Schülerin entkommt pädophilem Entführer

Trier - Eine 17-jährige Schülerin aus Trier ist offenbar in letzter Minute den Fängen eines pädophilen Entführers entkommen. Wie sich das Mädchen befreien konnte:

Der wegen Kinderporno-Besitzes auf Bewährung freie 32-jährige soll das Mädchen bereits Ende September entführt und in eine Gartenlaube eingesperrt haben, wie die Staatsanwaltschaft am Dienstag mitteilte. Als er kurz wegging, gelang es der Schülerin, sich zu befreien und zu fliehen. Fußgänger halfen ihr.

Die Polizei nahm den mutmaßlichen Täter später auf der Flucht fest. Er sitzt in Haft. Der Kontakt zwischen dem Mann und der Schülerin war übers Internet zustande gekommen.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare