Rettungshund findet Vermisste beim Gassigehen

Hamm - Immer im Einsatz: Ein Rettungshund hat sogar beim Gassigehen einer Frau in Hamm das Leben gerettet. Er ist sonst für eine Rettungshundestaffel aktiv und schlug plötzlich an.

Nach Polizeiangaben spürte er am Mittwoch eine seit vier Tagen vermisste 70-Jährige auf. Hund Sam war mit seiner Halterin und einem anderen Hund an einem Kanal unterwegs. Frau und Vierbeiner arbeiten in einer Rettungshundestaffel. An einer Brücke schlug Sam unvermittelt an und lief eine Böschung zum Kanal hinunter. Dort fand die Halterin in einem Gebüsch die Frau. Sie war dehydriert und verwirrt. Ein Notarzt brachte die 70-Jährige ins Krankenhaus.

dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare