Kaum Überlebenschancen

Trauriger Fund am Pariser Flughafen: Kind im Fahrwerk eines Flugzeugs entdeckt

+
In einem Fahrwerk am Flughafen in Paris ist die Leiche eines Kindes entdeckt worden (Symbolbild).

Am Flughafen in Paris ist die Leiche eines Kindes im Fahrwerk eines Flugzeugs von Air France entdeckt worden. Die Fluggesellschaft spricht von einer „menschlichen Tragödie“.

  • Trauriger Fund am Flughafen Charles de Gaulle in Paris
  • Kind im Fahrwerk einer Maschine von Air France entdeckt
  • Flug-Gesellschaft spricht von einer „menschlichen Tragödie“

Paris - Trauriger Fund in einem Flugzeug der Flug-Gesellschaft Air France in Paris. Mitarbeiter entdecken im Fahrwerk einer Maschine die Leiche eines kleinen Kindes. Das bestätigte die Airline am Mittwoch und spricht in diesem Zusammenhang von einer „menschlichen Tragödie“. Wie die Deutsche-Presse-Agentur (dpa) berichtet, war das Flugzeug in der Elfenbeinküste gestartet. Gefunden wurde das Kind am internationalen Flughafen Charles de Gaulle. 

Paris Flughafen:  Fahrwerk dient häufig als Fluchtmöglichkeit

Wie die Ermittler berichten, sei das Kind rund zehn Jahre alt gewesen. Offenbar kletterte das Kind vor dem Start des Flugzeugs am Flughafen in der afrikanischen Küstenstadt Abidjan in das Fahrwerk. Bei der Landung in Paris wurde dann die Leiche entdeckt. In Frankreich kommt es immer wieder zu solchen Fällen. In den letzten Jahren haben immer wieder Menschen unter ähnlichen Bedingungen ihr Leben verloren, häufig Jugendliche. Meist versuchen die Menschen so einen Fluchtweg nach Europa zu finden. 

Tragödie am Flughafen in Paris: Kind hatte kaum Überlebenschancen

Im Fahrwerk von Flugzeugen gibt es generell geringe Überlebenschancen. Bei einer Flughöhe von rund 10.000 Metern sinkt die Temperatur auf minus 50 Grad ab. Zudem nimmt der Sauerstoffgehalt der Atemluft stark ab. Die meisten blinden Passagiere, die sich im Fahrwerk verstecken werden entweder bewusstlos und fallen aus dem Flugzeug, wenn das Fahrwerk beim Landeanflug geöffnet wird oder erfrieren durch die geringe Außentemperatur. 

Der Flughafen Charles De Gaulle ist der zweitgrößte Flughafen in Europa. Der Flughafen Frankfurt dagegen nur der Viertgrößte. 2018 wurden am Frankfurter Flughafen insgesamt 69,5 Millionen Fluggäste gezählt - nach Angaben der Betreibergesellschaft Fraport ein neuer Passagierrekord.  Der Flughafen Frankfurt ist damit weiterhin hinter London-Heathrow, Paris (Charles de Gaulle) und Amsterdam (Schiphol). Am Flughafen in Frankfurt schrillen wegen eines Pakets im US Airmail-Center die Alarmglocken. Was die Polizei jedoch in dem Paket findet, überrascht.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare