Nanu! Ist der Papst schon in Berlin?

+
Die Wachsfigur von Papst Benedikt XVI. aus dem Wachsigurenkabinett von Madame Tussauds fährt am Mittwoch in Berlin in einem Sightseeingbus am Brandenburger Tor vorbei.

Berlin - Papst Benedikt XVI. sollte doch erst am Donnerstag in der Bundeshauptstadt eintreffen. Aber wer fuhr dann am Mittwoch vor dem Brandenburger Tor herum? Des Rätsels Lösung:

Tatsächlich war es eine Wachsfigur von Papst Benedikt XVI. aus dem Kabinett von Madame Tussauds, die in einem Sightseeingbus am Brandenburger Tor vorbeigefahren ist. Anlässlich des Besuchs des Papstes in der Hauptstadt wurde die Figur aus dem Wachsfigurenkabinett für einen Fototermin zu diesem Ausflug vom angestammten Platz in der Ausstellung geholt.

Der Papst besucht Deutschland vom morgigen Donnerstag, 22., bis zum Sonntag, 25. September. In den Städten des Papstbesuchs laufen die letzten Vorbereitungen vor der Ankunft des katholischen Kirchenoberhauptes. Deutschland freut sich auf den Papst! Hier sehen Sie die besten Bilder:

Deutschland freut sich auf den Papst: Die besten Bilder

Deutschland freut sich auf den Papst: Die besten Bilder

fro

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare