Ortswechsel für FKK-Rennen

Nacktrodel-Event zieht in die Großstadt

+
Das Nacktrodeln fand auch schon im Harz statt

Dresden - Das alljährliche Nacktrodel-Event zählt wohl zu den skurrilsten Sportwettkämpfen und lockt jedes Jahr zehntausende Zuschauer an. Jetzt zieht es in die Großstadt.

Bis zu 25.000 Zuschauer hatte das Nackrodel-Event in Braunlage (Harz) verbucht, auch in Altenberg im Februar 2013 gab es wieder riesigen Zulauf. Nun steht ein Ortswechsel an: Aus dem Erzgebirge geht es in Sachsens Metropole Dresden.

In der Dresdner Rinne, wo sonst Robbie Williams und AC/DC die Bühne rocken, sollen am 22. Februar 2014 wintersportbegeisterte Nackedeis durch den Schnee schlittern. "Dieses Mal erobern wir die Metropole Dresden und machen das Nacktrodeln noch größer", verspricht Uwe Fischer, Programmchef des organisierenden Radiosenders R.SA. Anmeldungen werden ab Januar über dessen Homepage entgegengenommen.

Nacktrodeln in Altenberg - die Bibber-Bilder von der Piste

Nacktrodeln in Altenberg - die Bibber-Bilder von der Piste

lsl.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare