Junge (14) gesteht Missbrauch an Kind (6)

Düsseldorf - Der schwere sexuelle Missbrauch eines sechsjährigen Mädchens in Düsseldorf ist aus Sicht der Polizei aufgeklärt.

Ein 14-Jähriger habe die Tat gestanden, sagte eine Polizeisprecherin am Freitag auf Anfrage. Nach dem Jugendlichen war mit einem Phantombild gefahndet worden. Er ist nach Hinweisen aus der Bevölkerung ermittelt und festgenommen worden.

Der 14-Jährige soll das Kind an einem Wasserspielplatz angesprochen und in ein Gebüsch gelockt haben. Das Kind war am 4. Juni im Düsseldorfer Volksgarten missbraucht worden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare