Mit motorisierter Cola-Kiste: Hobby-Schrauber baut Unfall

+
Dieses motorisierte Dreirad hatte der junge Mann selbst zusammengeschraubt.

Ober-Olm - Aus einer Cola-Kiste, einem Rasenmähermotor und drei Rädern bastelte ein 22-Jähriger in Reinland-Pfalz einen fahrbaren Untersatz. Ein Testlauf endete schnurstracks im Krankenhaus. 

Der junge Mann überschlug sich auf einem Feldweg mit seinem Eigenbau-Flitzer, der nach Schätzungen der Polizei zwischen 30 und 50 Sachen drauf hatte. Leichtsinnigerweise hatte der Hobby-Heimwerker auf einen Helm verzichtet - ein schwerer Fehler, wie sich herausstellte, denn bei dem Sturz erlitt er schwere Kopfverletzungen. Ein Rettungshubschrauber flog den Do-it-yourself-Brause-Raser in eine Klinik.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare