Mord in der Silvesternacht

Schüttorf - Bei einem Streit auf einer Silvesterparty hat ein 25-Jähriger in der niedersächsischen Grafschaft Bentheim einen 37 Jahre alten Mann erstochen.

 Das Opfer habe die Party in Schüttorf am Neujahrsmorgen verlassen und sei von dem jüngeren Mann verfolgt und auf der Straße mit einem Stich in den Bauch getötet worden, teilte die Polizei am Samstag mit. Die Ursache des Streits war noch nicht bekannt. Der Täter wurde festgenommen. Die Staatsanwaltschaft Osnabrück beantragte einen Haftbefehl.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare