Mysteriöser Raub

1,2 Millionen Dollar bei Swiss-Flug verschwunden

New York - Aus einem Swiss-Flug nach New York sind 1,2 Millionen Dollar (rund 920.000 Euro) verschwunden - und zugleich 50 Millionen zurückgelassen worden.

Ein FBI-Sprecher bestätigte am Mittwoch, dass das Geld auf einem Flug von Zürich nach New York verloren ging. Erst am Montag, zwei Tage nach Landung der Maschine, sei der Verlust bei der Kontrolle der versiegelten Container bemerkt worden.

US-Medien hatten sogar davon berichtet, dass 92 Millionen Dollar zurückgelassen wurden. „Diese Zahl stimmt nicht“, sagte der FBI-Sprecher. „Es waren 50 Millionen, die liegenblieben - warum auch immer.“

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare