Mandela aus Krankenhaus entlassen

Kapstadt/Johannesburg - Der südafrikanische Nationalheld Nelson Mandela ist nach erfolgreichen medizinischen Untersuchungen am Sonntagnachmittag aus der Klinik in der Provinz Gauteng entlassen worden.

Dies teilte das Präsidialamt in Pretoria mit. Der 93-Jährige habe sich wegen Unterleibsbeschwerden einer lange geplanten Bauchspiegelung unterzogen, hatte Südafrikas Verteidigungsministerin Lindiwe Sisulu am Sonntag gesagt. “Es hat ihm nichts gefehlt.“ Mandela sei wohlauf.

dpa

Rubriklistenbild: © dapd

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare