Lotto fahndet mit Plakat nach Millionen-Gewinner

Münster - Deutschlands größte Lottogesellschaft WestLotto verstärkt den Fahndungsdruck auf den Gewinner von 8,4 Millionen Euro und setzt jetzt auf eine Plakataktion.

Ende September hatte ein Unbekannter den Jackpot geknackt und nie abgeholt.

“Wir werden in den Annahmestellen jetzt Plakate aushängen“, sagte Sprecher Axel Weber am Freitag. Bis zum 22. Dezember kann der Gewinner sein Geld noch abholen, bevor es dann verfällt. “Wir wollen, dass der sein Weihnachtsgeschenk kriegt.“

Nach WestLotto-Angaben hat noch nie ein Glückspilz soviel Geld liegengelassen. Der Tipper hatte im Raum Köln-Bonn am 22. September die richtigen Zahlen 2-4-5-9-12-17 sowie die Superzahl 7 abgegeben.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare