Lawinengefahr in Österreich wächst

Wien  - Viel Neuschnee, tiefe Temperaturen und starker Wind lassen zum Wochenende in Teilen Österreichs die Lawinengefahr ansteigen.

Der frische Triebschnee sei leicht zu stören, meldete der Lawinenwarndienst. In steilem Gelände kann bereits ein einzelner Skifahrer ein Schneebrett auslösen. In Tirol und Salzburg sowie Niederösterreich herrscht Gefahrenstufe drei auf der fünfstufigen Skala, ebenso in Kärnten und Vorarlberg in über 2000 Metern Höhe.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare