Koran-Verbrennung: Pastor bleibt stur

Gainesville - Ungeachtet aller Proteste hält der fundamentalistische Pastor Terry Jones an der geplanten Koran-Verbrennung fest. Er will die Heilige Schrift des Islam am 11. September öffentlich einäschern. Das Video-Interview:

Mit den Koran-Verbrennungen wollen die evangelikalen Christen nach den Worten ihres Pastors Terry Jones eine "klare Botschaft" gegen Drohungen radikaler Islamisten senden.

mm/tz

Rubriklistenbild: © Screenshot

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare