1. come-on.de
  2. Deutschland & Welt

Wohnungen statt Schrottplatz: Großstadt zeigt, wie das funktionieren kann

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Moschee und Kirche in Köln-Ehrenfeld.
In Ehrenfeld entstehen bald 1700 neue Wohnungen. © Oliver Berg/dpa

Die Stadt Köln geht ihr nächstes Projekt an, um dringend benötigten Wohnraum zu schaffen. In Ehrenfeld entsteht ein neues Wohn- und Arbeitsquartier.

Köln – Ehrenfeld* gehört zu den gefragtesten Vierteln in Köln.* Bezahlbaren, freien Wohnraum finden? Beinahe unmöglich. Doch das wird sich bald ändern. Wo sich derzeit noch ein Schrottplatz befindet, entsteht in den kommenden Jahren ein Wohn- und Arbeitsquartier. Auch Cafés, Restaurants sowie eine Schule und Kitas sollen gebaut werden.
24RHEIN* zeigt, wie das neue Stadtquartier in Köln aussehen könnte.

In deutschen Großstädten mangelt es oftmals an Wohnraum. Gerade mit neuen Großprojekten kann so ein erster Schritt gegangen werden. (mah) *24RHEIN ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare