Elefantenmutter und Kalb vorgeladen

In Indien: Elefanten müssen vor Gericht erscheinen

Neu Delhi - Tierischer Besuch vor Gericht: Eine Elefantenmutter und ihr Kalb haben in Indien vor Gericht erscheinen müssen. Zuvor gab es Streit zwischen zwei Indern.

Eine Elefantenmutter und ihr Kalb haben in einem Eigentümerstreit vor einem indischen Gericht erscheinen müssen.

Der Richter im Bundesstaat Assam sei aus dem Saal gelaufen und habe die beiden Dickhäuter auf der Wiese vor dem Gebäude in Augenschein genommen, berichtete der indische Sender NDTV am Donnerstag. Die beiden Tiere wurden demnach vor einigen Tagen an der Grenze zu Bangladesch gefunden. Sowohl ein Inder als auch ein Bangladescher behaupteten nun, Besitzer der beiden Elefanten zu sein.

Bis zum Ende des Gerichtsverfahren sollen sich indische Wildhüter um die beiden Tiere kümmern.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare