Telefonisch oder online

Impfen mit Astrazeneca: Termine für über 60-Jährige ab Ende April

Coronavirus - Hausarzt impft gegen Corona.
+
Ende April beginnt in Niedersachsen die Impf-Terminvergabe für über 60 Jahre alte Personen.

Schon bald könnten alle über 60-Jährigen in Niedersachsen geimpft sein, die Terminvergabe dafür beginnt Ende April.

Hannover - Über 60-Jährige in Niedersachsen können sich ab Ende April telefonisch oder online einen Termin zum Impfen geben lassen. Deshalb soll am 24. und 25. April laut niedersächsischem Gesundheitsministerium ein Impfwochenende für diejenigen der über 70-Jährigen stattfinden, die derzeit noch auf der Warteliste stehen würden. Das Ministerium empfiehlt allen die über 70 sind, sich noch einen Termin vor dem Impfwochenende geben zu lassen. Ab dem 26. April seien dann die über 60-Jährigen an der Reihe. Geimpft wird mit dem Impfstoff von dem Pharmaunternehmen Astrazeneca, laut Experten sei das Mittel für Menschen über 60 Jahren sehr gut geeignet.

Pro Woche würden derzeit 216.000 Dosen des Impfstoffes in Niedersachsen verimpft werden, angepeilt werden 35.000 pro Tag. „Die pandemische Lage ist nach wie vor herausfordernd, auch in Niedersachsen. Die Impfungen gegen das Virus sind der Weg aus der Pandemie. Es gilt daher, mit vereinten Kräften dafür zu sorgen, dass die Impfkampagne vorangebracht und noch weiter beschleunigt wird“, so die niedersächsische Gesundheitsministerin Daniela Behrens. . *  kreiszeitung.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare