Spaziergang nimmt dramatische Wende

Horror-Unfall! Frau wird lebensgefährlich verletzt – Hubschrauber im Einsatz

+
Horror-Unfall in Michelstadt im Odenwald: Ein Spaziergang nimmt für eine Frau eine tragische Wende. Sie wird lebensgefährlich verletzt.

Horror-Unfall in Michelstadt im Odenwald: Ein Spaziergang nimmt für eine Frau eine tragische Wende. Sie wird lebensgefährlich verletzt.

  • Horror-Unfall in Michelstadt im Odenwald 
  • Ein Rettungshubschrauber ist im Einsatz 
  • Das Opfer ist eine an dem Unfall unbeteiligte Frau 

Michelstadt – Im beschaulichen Michelstadt im Odenwald hat es einen Horror-Unfall gegeben. Leittragende war eine Frau, die überhaupt nichts mit dem Vorfall zu tun hatte. Für sie nahm ein unschuldiger Spaziergang eine dramatische Wende.

Horror-Unfall in Michelstadt (Odenwald): Frau wird lebensgefährlich verletzt

Doch was geschah in Michelstadt im Odenwald? Am Freitag (13.12.2019) kam es gegen 9.10 Uhr zu einem schweren Unfall zwischen zwei Autos m Kreuzungsbereich Neutorstraße/ Kellereibergstraße.

An der Einmündung übersah eine 26-jährige Opel-Fahrerin, die weiter in Richtung Friedrich-Ebert-Straße fahren wollte, den von rechts kommenden vorfahrtberechtigten Opel Zafira, berichtet die Polizei Südhessen in einer Mitteilung. Anschließend nahm der Unfall in Michelstadt (Odenwald) eine dramatische Wende und wurde zum Horror-Unfall.

Frau bei Horror-Unfall lebensgefährlich verletzt – Hubschrauber in Michelstadt im Einsatz

Leittragende war dabei eine Frau, die gerade auf dem Gehweg unterwegs war. Denn durch den Zusammenstoß zwischen den beiden Autos wurde ein Opel Zafira eines 21-jährigen Mannes aus Michelstadt auf den Gehweg geschoben und prallte dort gegen eine Fußgängerin.

Die 80 Jahre alte Frau wurde durch den Zusammenstoß im Odenwald lebensbedrohlich verletzt. Ein Rettungshubschrauber war im Einsatz und flog die Frau nach dem Horror-Unfall in ein Krankenhaus.

Horror-Unfall in Michelstadt: Unfallstelle muss voll gesperrt werden 

Die Einsatzkräfte sperrten die Unfallstelle in Michelstadt für etwa zwei Stunden voll. Für die Rekonstruktion war ein Gutachter, der von der Staatsanwaltschaft Darmstadt beauftragt wurde, vor Ort. An den Unfallautos entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 4500 Euro. 

von Christian Weihrauch

Bei einem Unfall bei Michelstadt ist eine Autofahrerin einer Landstraße (L3318) abgekommen und mit ihrem Wagen gegen zwei Bäume geprallt, berichtet op-online.de*

*op-online.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare