Bis in weite Teile des Großraums zu hören

Gewaltige Explosion südlich von Lissabon

Lissabon  - Wirbel südlich von Lissabon: Eine gewaltige Explosion hat Tausende Portugiesen in Schrecken versetzt. In einem Steinbruch hatte sich eine Detonation ereignet.

Eine gewaltige Explosion hat Tausende Portugiesen in der Gegend südlich von Lissabon in Schrecken versetzt. Die Detonation ereignete sich in der Nacht zum Donnerstag in einem Steinbruch bei Sesimbra und war in weiten Teilen des Großraums von Lissabon zu hören.

Menschen wurden nach Angaben der Behörden nicht verletzt. Allerdings habe die Druckwelle in einigen Wohnungen die Fensterscheiben zerbrochen, sagte der Bürgermeister von Sesimbra, Augusto Pólvora.

Zu der Explosion sei es bei der Vernichtung von unbrauchbar gewordenen Sprengstoffen gekommen. „Die Mittel sollten verbrannt werden“, teilte der Bürgermeister mit. „Aber dann ist aus unbekannter Ursache etwas schief gegangen, und es ereignete sich eine Explosion.“

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare